Skip to Content
Menü

Ethiopian: 50% mehr Kapazität zwischen Wien und Addis Abeba

Ethiopian Airlines fliegt ab sofort fünfmal pro Woche nonstop von Addis Abeba nach Wien und wieder zurück. Damit erhöht die Fluggesellschaft ihre verfügbaren Sitzplätze auf dieser Strecke um fast 50%. Die zwei restlichen Flüge pro Woche werden via Rom geführt.

Bisher war Wien nur ein Zwischenstopp auf den Ethiopian-Flügen nach Genf oder Marseille - sowohl hin als auch retour. Nun ist Wien das alleinige Ziel und muss sich die Sitzplätze nicht mehr mit einer zweiten Destination teilen. Die Flüge mit der Nummer ET725 heben dabei am Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag immer um 22:50 Uhr in Wien ab und landen um 07:10 Uhr in der Hauptstadt Äthiopiens. 

Am Dienstag und Donnerstag fliegt Ethiopian via Rom nach Wien, was jeweils eine Zwischenlandung auf dem Hin- und Rückflug bedeutet. Nur so könne die tägliche Verbindung nach Österreich erhalten bleiben, erklärt die Fluggesellschaft. Der Start von Flug ET703 in Wien erfolgt an diesen Tagen um 20:15 Uhr mit Ankunft in Äthiopien um 06:50 Uhr. Auf allen Flügen kommt eine Boeing 787 "Dreamliner" zum Einsatz. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Erster Flug im Juli: Etihad Airways kommt nun doch nach Wien
flug


Air Canada fliegt ab Juli wieder zwischen Toronto und Wien
flug


People's erhöht die Frequenz zwischen Wien und Altenrhein
flug