Skip to Content
Menü

Kongresskultur Bregenz: 438.000 Besucher im Festspielhaus

Kongresskultur Bregenz blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück: Zusammen mit den 249.511 Gästen der Bregenzer Festspiele strömten 438.086 Besucher in das Festspielhaus Bregenz. Ohne Festspiele waren es immerhin noch 188.575 Gäste.

|  Festspielhaus Bregenz (c) Kongresskultur Bregenz / Anja Köhler

Bei 349 Veranstaltungen und einer Auslastung von 92% prägten neben kulturellen und gesellschaftlichen Anlässen auch zahlreiche Kongresse das Programm: Rund 25.000 Personen besuchten 109 Veranstaltungen im umsatzstarken Segment der Kongresse und Tagungen. 57.821 Personen kamen zu 62 gesellschaftlichen Veranstaltungen.

Zu den internationalen Kongressen zählten unter anderem die "Nutrition 2019" (eine Dachtagung zum Thema Ernährung im Mai), der FIRST LEGO League Zentraleuropa Forschungs- und Roboterwettbewerb im März unddas LED professional Symposium + Exhibition im September.

Breitgefächertes Kulturprogramm

Ein weiterhin starkes Standbein blieb 2019 der Kulturbereich. Die Bregenzer Festspiele nicht eingerechnet, strömten rund 106.000 Besucher zu 98 Veranstaltungen ins Festspielhaus Bregenz. Musicals zählten ebenso dazu wie Konzerte des Symphonieorchesters Vorarlberg und der Wiener Symphoniker, die Abschiedstour von EAV und die Bregenzer Meisterkonzerte.

Aber auch die weit über die Grenzen Vorarlbergs hinaus etablierten Tanzveranstaltungen des "Bregenzer Frühling" sowie Showhighlights wie "Thriller Live" im Februar und Michael Mittermeier im Oktober fehlten nicht. Im Sommer präsentierten die Bregenzer Festspiele in ihrer 74. Saison rund 80 Aufführungen im und um das Festspielhaus Bregenz mit dem Höhepunkt "Rigoletto" auf der Seebühne.

Große Kongresse im Jahr 2020

Für 2020 sind die Aussichten gut: Bereits gebucht sind besucherstarke Veranstaltungen wie der Kongress der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) Mitte Jänner und die Ophthalmologische Winterakademie mit 120 Augenärztinnen aus aller Welt im März. Im Mai findet die "European Investment Casters‘ Federation Conference" statt und im September das Internationale "Blum Forum".

Ein weiterer Höhepunkt im dicht gedrängten Veranstaltungskalender wird der von Kongresskultur Bregenz ins Leben gerufene Kongress "LandStadt Vorarlberg" Ende März 2020 sein. „Mit dem Kongress möchten wir einen Beitrag dazu leisten, Vorarlberg besser zu verstehen und dessen Potentiale gemeinsam und konstruktiv zu nutzen“, erklärt Kongresskultur-Direktor Gerhard Stübe.

Musicals, Tanz und Show-Highlights

Das Kultur-Jahr 2020 startet mit den Ballett-Klassikern "Schwanensee" und "Dornröschen" sowie den Musicals "Bodyguard", "Die Schöne und das Biest" und "Beat it! – Das Musical über den King of Pop". Darüber hinaus finden sich im Programm zahlreiche Konzerte aus den Bereichen Klassik, Pop und Schlager.

Dazu gehören die "Bregenzer Meisterkonzerte" mit dem Staatlichen Sinfonieorchester Russland und dem Real Filharmonico de Galicia, aber auch die Tanzveranstaltungen des "Bregenzer Frühling" sowie die Show-Highlights "Mama Africa" im Jänner und Otto Waalkes im Mai. Am 22. Juli starten dann die Bregenzer Festspiele in ihre 75. Saison.

„Der Ausblick auf das kommende Jahr lässt erahnen, dass sich Menschen auch weiterhin bei Tagungen und Konferenzen im Festspielhaus treffen möchten. Um ihnen den bestmöglichen Aufenthalt bieten zu können, braucht es neben optimalen Tagungsmöglichkeiten aber auch ausreichende Nächtigungsmöglichkeiten. Deshalb freut es uns sehr, dass derzeit viele Hotels ihr Zimmerangebot erweitern“, betont Gerhard Stübe. (red)

Kongress-Kalender 2020:

  • 12. - 14. Jänner 2020: Kongress der Österreichischen Hoteliervereinigung
  • 6. März 2020: Vorarlberger Aids-Gespräche 2020
  • 22. - 27. März 2020: Ophthalmologische Winterakademie
  • 30. März - 1. April 2020: LandStadt Vorarlberg
  • 22. - 25. April 2020: Symposium Kindheit, Jugend und Gesellschaft
  • 11. - 12. Mai 2020: European Investment Casters‘ Federation Conference
  • 17. - 18. September 2020: Internationales Blum Forum
  • 22. - 24. September 2020: LED Professional Symposium & Trends in Lighting
  • 8. - 9. Oktober 2020: Wirtschaftskonferenz Generationenmanagement
  • 19. - 21. Oktober 2020: Internationales Handelspartnermeeting
  • 9. November 2020: Das große Akademie Herbst-Seminar




Weitere Artikel zu diesem Thema

Messe Wien: 230.000 Teilnehmer bei Kongressen und Tagungen
mice


Foto: BMI / Gerd Pachauer

Tagungsstatistik der UIA sieht Wien 2018 auf Platz 4 der Welt
mice


MICE-Land Tirol präsentierte sich den Eventplanern in Wien
mice