Skip to Content
Menü

Austrian Airlines: „Flight Pass“ zum Fixpreis für zehn Flüge

Austrian Airlines bietet ab sofort ein neues Produkt für alle, die oft fliegen: Mit dem „Flight Pass“ gibt es zehn Flüge innerhalb Europas ab Wien zu einem Fixpreis. Dabei stehen zwei Optionen zur Auswahl.

|  Austrian Airlines Flight Pass (c) Austrian Airlines

Der „Europe Pass“ ab 799 Euro gilt für zehn Oneway- oder fünf Hin- und Rückflüge zu mehr als 60 verschiedenen Destinationen in Europa. Ein Ziel kann allerdings maximal zweimal angeflogen werden. Der „City Pass“ ab 449 Euro funktioniert wie ein Zehnerblock für Flüge zwischen Wien und einer europäischen Destination nach Wahl.

Der Preis richtet sich nach den gewünschten Buchungsfristen und Reisezeiten. Die Kunden entscheiden vorab, ob sie auch zu Peak-Zeiten (also Weihnachten und Ostern) fliegen möchten und wählen, wie weit im Voraus sie ihre Flüge buchen möchten – 60, 21 oder sieben Tage. Die Flugcoupons sind nach dem Erwerb ein Jahr gültig.

Pass mit CO2-Kompensation

Beide Pässe gibt es auch als CO2-neutrale Variante. Die CO2-Emissionen der Flüge können bereits im Bestellvorgang kompensiert werden. Dafür wählen die Passagiere die Option „CO2-Kompensation“. Ihr Beitrag wird über Compensaid in gemeinnützige Aufforstungsprojekte in Nicaragua sowie in den Einsatz von nachhaltigem Flugkraftstoff (SAF) investiert.

Austrian Airlines hat den „Flight Pass“ gemeinsam mit dem Lufthansa Innovation Hub entwickelt, der maßgeblich an der Konzeption beteiligt war. Er ist ab sofort unter austrian-flightpass.com verfügbar. (red) 

 




Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines: Hohe Verluste im ersten Quartal 2020
flug


Austrian Airlines hebt wieder ab: Neustart erfolgt am 15. Juni
flug


Foto: Austrian Airlines / Daniel Hinterramskogler

Austrian Airlines: Einigung auf Krisenbeitrag des Personals
flug