Skip to Content
Menü

Die ÖFB-Nationalteams reisen ab 2020 nur noch mit Ruefa

Ruefa ist ab 1. Jänner 2020 für das gesamte Travel Management des ÖFB verantwortlich. Dabei geht es um alle ÖFB-Teams - von der Nationalmannschaft bis zum Nachwuchs bei den Männern und den Frauen - sowie ihre Betreuerstäbe und die begleitenden Medien.

„Wir konnten uns in der Ausschreibung um diesen vorerst auf zwei Jahre befristeten Auftrag gegen acht andere, international renommierte Anbieter klar durchsetzen. Neben der fachlichen Expertise, die vor allem im Travel Management der Teams, Betreuer und Medien gefragt sein wird, konnten wir auch mit unserem geplanten Schwerpunkt auf Fanreisen punkten“, zeigt sich Ruefa-Geschäftsführer Walter Krahl glücklich.

Für 2020 steht ein umfangreiches Fan- und Sportreiseangebot in den Startlöchern, das in mehr als 100 Ruefa-Filialen in ganz Österreich sowie online auf ruefa.at bzw. oefb.at/shop/reisen verfügbar sein wird. „Wir freuen uns sehr auf diese spannende und absolut prestigeträchtige Aufgabe und stocken unser Sportreisen-Team um zumindest drei neue Kolleginnen und Kollegen auf, deren Herz für die Kombi aus Reisen und Fußball schlägt“, so Krahl.

EM-Endrunde als erster Test

Die bevorstehende EM-Endrunde ist dabei gleich ein erster Test, der das ganze Können der Ruefa-Experten auf die Probe stellen wird - einerseits durch das auf so viele Länder verteilte Turnier und andererseits durch die oft sehr kurzfristige Nachfrage der Fans nach Last-Minute-Pauschalen mit Tickets und Reisen.

Nach der Auslosung ab 30. November 2019, wenn der EM-Spielplan und die Austragungsorte feststehen, können die Fans den möglichen Weg ihres Teams zum Finale in London Wembley erstmals mit Ruefa planen. Das Sportreisen-Team von Ruefa kümmert sich neben den Reiseagenden für den ÖFB und die Fußball-Fanreisen aber auch um weltweite Reiseangebote für Aktivsportler und Motorsport-Fans. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neuzugänge im abta-Vorstand
business-travel


„Geschäftsreisen werden nicht durch virtuelle Treffen ersetzt“
business-travel


abta Akademie startet im April: Anmeldungen sind noch möglich!
business-travel