Skip to Content
Menü

Österreichs BSP-Markt bleibt auch im September im Minus

Der ÖRV hat die BSP-Entwicklung für den Monat September vorgelegt. Der leicht negative Trend der vergangenen Monate setzte sich demnach auch im September 2019 mit einem Rückgang der Ticket-Transaktionen um 3,89% und einem Rückgang ders BSP-Bruttoumsatzes um 2,31% fort.

Gleichzeitig wies der Flughafen Wien im September 2019 ein starkes Wachstum des Passagieraufkommens um 10,4% auf. „Diese Zahlen zeigen, dass das Wachstum aktuell nach wie vor und wohl auch nachhaltig außerhalb des BSP-Marktes stattfindet und der Druck auf die Reisebüros in Bezug auf eine erweiterte Content Integration außerhalb der klassischen GDS zunimmt“, stellt Thomas Willingshofer, Mitglied des ÖRV-Flugausschusses, fest. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian: Erster positives Quartalsergebnis seit Pandemie-Beginn
flug


Foto: Flughafen Wien

Flughafen Wien: Passagierzahlen verdoppeln sich gegenüber 2020
flug


Austrian Airlines: Kostenlose Umbuchungen bis Ende Februar
flug