Skip to Content
Menü

Neu am Flughafen Wien: Air Arabia fliegt nach Sharjah

Air Arabia hat eine neue Verbindung zwischen Wien und Sharjah aufgenommen. Aktuell wird die Strecke viermal wöchentlich bedient - jeden Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag. Ab Mitte Dezember gibt es dann sogar tägliche Flüge.

|  Erstflug von Air Arabia nach Wien: CEO Adel Al Ali, Exzellenz Ahmed Alshehhi (Head of Protocol der Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate) und Flughafen-Vorstand Mag. Julian Jäger (c) / Flughafen Wien AG

Die erste und größte Low-Cost-Airline im Mittleren Osten betreibt in Sharjah ihr Drehkreuz. Von hier sind Dubai und Ras Al Khaimah in nur 20 Autominuten erreichbar. Auf den Flügen nach Wien kommt ein Airbus A320 zum Einsatz. Die Flugzeit beträgt rund sechs Stunden.

Sharjah ist die drittgrößte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate und bietet den Besuchern neben Traumstränden besonders viel Kultur mit Moscheen, Palästen, Museen und einer historischen Altstadt. Im Jahr 1998 wurde Sharjah sogar zur UNESCO-Kulturhauptstadt der Arabischen Welt ausgerufen.

Air Arabia wurde 2003 gegründet und betreibt aktuell eine Flotte von 54 neuen Airbus A320 und A321. Bedient werden damit 170 Ziele von vier Hubs in den Vereinigen Arabischen Emiraten, Marokko und Ägypten. Im Jahr 2018 beförderte die Low-Cost-Airline mehr als 11 Millionen Passagiere. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

EVA Air: Größere Boeing 787-10 fliegt schon bald nach Wien
flug


Foto: China Airlines

China Airlines: Neue Tarifstruktur zum 60. Geburtstag
flug


KLM Royal Dutch Airlines: Alles Gute zum 100. Geburtstag!
flug