Skip to Content
Menü

SAA: Neuer Ansprechpartner für den österreichischen Markt

Seit 1. August 2019 ist Christian Ramm der neue Ansprechpartner bei South African Airways (SAA) für die Reisebranche und die Firmenlandschaft in Österreich. Der langjährige SAA-Mitarbeiter hat damit die Betreuung des österreichischen Markts von BFS Touristik übernommen.

|  Christian Ramm (c) South African Airways

Christian Ramm schloss seine Ausbildung zum Luftverkehrskaufmann im Jahr 1994 ab und kam danach direkt zu SAA, wo er von 1995 bis 2003 als Sales Representative für Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen tätig war. Ab 2003 begann er mit dem Aufbau der SAA-Firmenabteilung für Deutschland, die er bis heute als Key Account Executive Corporate erfolgreich führt.

Seine langjährige Erfahrung möchte Ramm nun auch für Österreich nutzen und hier den Veranstaltern, Reisebüros und Firmen als Key Account Bayern & Österreich Leisure & Corporates mit Rat und Tat zur Seite stehen. Er selbst hat sieben Jahre in Südafrika gelebt und kann wertvollen Input zu Land und Leuten liefern.

South African Airways fliegt täglich ab München und Frankfurt nach Johannesburg und bietet für Passagiere aus Österreich beste Zubringer-Verbindungen mit den Star-Alliance-Partnern. Insgesamt fliegt die Airline zu 53 Zielen in Südafrika und auf dem afrikanischen Kontinent. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Qatar Airways: Neuer Commercial Manager für Österreich
karriere


Vienna House: Neuer Executive Director für die DACH-Region
karriere


Uwe Bauer wechselt von BTU zu Verkehrsbüro Business Travel
karriere