Skip to Content
Menü

CWT und Amadeus erweitern Kooperation bei NDC-Prozessen

CWT testet derzeit die neue, NDC-fähige Amadeus Travel API für die Verarbeitung von NDC-Content. Zum Einsatz kommt dabei die NDC-fähige Lösung Amadeus Selling Platform Connect Desktop, um auf NDC-Angebote und bestehende Reiseoptionen zugreifen zu können.

Foto: dizain / shutterstock.com
Foto: dizain / shutterstock.com

Gleichzeitig führt CWT die Lösung "Amadeus cytric Travel" in weiteren Märkten ein. Sie erfülle das Ziel von CWT, die Geschäftsreiseprozesse mit umfangreichen Optionen zu erweitern, die über die Amadeus Travel Platform angeboten werden, heißt es in einer Aussendung.

„Unsere Kunden vertrauen darauf, dass wir die bestmöglichen Prozesse für ihre Reisenden bereitstellen“, sagt Vince Chirico, Senior Vice President Global Network & Technology Partners bei CWT: „Durch unsere Partnerschaft mit Amadeus sind wir in der Lage, die Technologie einzusetzen, die erforderlich ist, um Geschäftsreisen stressfreier zu gestalten.“

Mit "Amadeus cytric Travel" will CWT auch von den hochentwickelten Integrationsmöglichkeiten profitieren - wie beispielsweise der Anbindung der RoomIt-Hotelplattform von CWT. Darüber hinaus sorgt die neue Benutzeroberfläche, die CWT derzeit testet, für nahtlose Reiseprozesse unterwegs: Das responsive Design passt sich automatisch der Größe des Bildschirms an. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: pixabay

Geschäftsreisende haben keine Kontrolle über Stornierungen
business-travel


Foto: AccorHotels

Accor und HRS unterzeichnen strategische Vereinbarung
business-travel


Foto: William Perugini / shutterstock.com

Studie: Auf der Geschäftsreise überwiegt das Positive
business-travel