Skip to Content
Menü

BCD Travel launcht eine neue Version der TripSource App

In diesem Monat geht eine neue Version der branchenführenden App TripSource von BCD Travel an den Start. Die App wurde dafür von Grund auf neu entwickelt. Sie basiert nun auf neuester mobiler Technologie und bietet eine funktionsreiche und intuitive Nutzeroberfläche.

Foto: Samsung
Foto: Samsung

BCD hat für die neue Version eigens ein Unternehmen für Design und Usability beauftragt, um ein Reise- und Nutzererlebnis der nächsten Generation zu schaffen, das mit den besten Consumer-Apps mithalten kann. Nach mehreren Monaten intensiver Forschung, Gestaltung und Entwicklung wurde die neue TripSource App bei einigen Reisenden aufgespielt, um Bewertungen zu erhalten.

"Wir wollten das App-Erlebnis für die mehr als eine Million Nutzer völlig neu gestalten", erklärt Yannis Karmis, Senior Vice President Product Planning & Development bei BCD: "Die preisgekrönte Benutzeroberfläche und die positiven Bewertungen haben TripSource zur führenden TMC-App gemacht. Darauf aufbauend bieten wir nun noch mehr Funktionalitäten für eine sich ständig verändernde Branche".

Die Features der neuen Version von TripSource

  • Self-Service-Funktionen: In der heutigen digitalen Welt erwarten die Reisenden eine Vielzahl von Service-Optionen. Die TripSource App ermöglicht es ihnen, selbst zu buchen, eine Reise zu stornieren und Belege zu speichern. Wenn sie zusätzliche Unterstützung benötigen, können sie sich mit einem Reiseberater in Verbindung setzen.
  • Planung und Buchung vor der Reise: Planungs- und Buchungsfunktionen sind ein wichtiger Bestandteil der App und helfen den Reisenden, kluge und schnelle Buchungsentscheidungen zu treffen.
  • Verbessertes Design und optimierte Navigation: Die Weiterentwicklung zu einer linearen Ansicht der Reisedetails ermöglicht es den Reisenden, in zeitlicher Reihenfolge durch eine gesamte Reise zu blättern - einschließlich Flugdetails und Aktualisierungen des Flugstatus, Reservierungen von Hotels und Mietwagen, Anmerkungen zu den Reiserichtlinien, Telefonnummern,Karten, Abendessen und Meetings. 
  • Corporate Branding und Reiserichtlinien: Die Kunden können die App mit Firmenlogo und -farben sowie einer mobilen Version ihrer Reiserichtlinie individuell anpassen lassen - für eine schnelle Orientierung unterwegs.
  • Neue mobile Entwicklungsplattform: Durch den Umzug von TripSource in eine neue Entwicklungsumgebung kann BCD Travel neue Funktionen künftig noch schneller und häufiger einführen.

"Die mobile TripSource App erweitert unsere TripSource Plattform zur Einbindung von Reisenden sowie die Art, wie wir Reisende betreuen - von der Reiseplanung, über die Buchung und Ausstellung von Reiseplänen bis zu Fürsorgepflicht und Unterbrechungen im Reiseverlauf", erklärt Will Pinnell, Vice President Product Planning & Development bei BCD. "Damit sind wir in der Lage, ein sehr personalisiertes Buchungs- und Serviceerlebnis anzubieten."

Die neue Version von TripSource wird Mitte Juli 2019 allen Reisenden in 113 Ländern in fünf Sprachen zur Verfügung gestellt. Die Kunden von BCD Travel können auf die TripSource-Funktionen weltweit unter www.tripsource.com zugreifen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

BCD Travel kauft Travel Management Company in den USA
business-travel


Foto: creative soul / fotolia.com

BCD: Neue Technologiepartner auf SolutionSource
business-travel


BCD Travel vermeidet GDS-Gebühren bei Qantas-Buchungen
business-travel