Skip to Content
Menü

MICE-Destination Malta: Das spricht für die Mittelmeer-Insel

Sie kennen Malta noch nicht als MICE-Destination? Hier haben wir einige Gründe gesammelt, die für die Maltesischen Inseln sprechen. Darüber hinaus bietet Air Malta attraktive Konditionen für Geschäftsreisende und Gruppen.

Foto: Convention Malta
Foto: Convention Malta

Foto: Air Malta
Foto: Air Malta

Foto: Convention Malta
Foto: Convention Malta
  • Hervorragende Erreichbarkeit von allen wichtigen europäischen Flughäfen
  • Umfangreiches Hotelportfolio mit 15 Fünf-Sterne-Hotels und insgesamt 7.210 Betten
  • Öko-zertifizierte und nachhaltig geführte Unterkünfte und Attraktionen
  • Modernste Einrichtungen und vielfältige, exklusive Veranstaltungsorte
  • Große Auswahl an lokalen Dienstleistern mit umfangreicher Expertise
  • Wettbewerbsfähige Preise und attraktives Preis-Leistungsverhältnis
  • Mehrwertsteuer-Rückerstattung
  • Finanzielle Anreize für internationale Verbände

Conventions Malta ist auch auf der IMEX Las Vegas im September 2019 vertreten. Für nähere Informationen zu Malta als MICE Destination steht das Fremdenverkehrsamt Malta in Wien unter corinna.ziegler@urlaubmalta.com gerne zur Verfügung. www.conventionsmalta.com

40 Jahre MCC

2019 feiert einer des wichtigsten maltesischen Konferenzorte sein 40-jähriges Bestehen: Das Mediterranean Conference Centre (MCC) befindet sich in Valletta in einem Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, das früher als Krankenhaus der Johanniter diente. Seine historische Architektur bietet eine einzigartige Kulisse, während die neueste Technologie beispiellose Veranstaltungen garantiert. Im November begeistert hier der legendäre „Cirque du Soleil“ mit seiner Show VITORI. Für das MMC stehen zudem weitere spannende Zeiten bevor. Derzeit ist fast ein Drittel der Fläche ungenutzt und für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Dank der Vision und des Enthusiasmus des Managements wird nun dieser ungenutzte Teil entwickelt. So wird das Publikums- und Konferenzgeschäft in wenigen Monaten von zwei neuen Innenräumen sowie einer großen Dachterrasse mit herrlichem Blick auf den Grand Harbour profitieren.

Air Malta mit attraktiven Tarifen

Air Malta bietet attraktive Gruppentarife ab zehn Personen. Die Airline bedient im Sommerflugplan 2019 nicht weniger als 42 Destinationen mit insgesamt 188 Flügen pro Woche. Neu im Programm sind dabei Linienflüge nach Kairo und Warschau sowie Sommer-Charter nach Ibiza und Tiflis.

Zudem bietet Air Malta in diesem Sommer einen neuen Bordverkauf mit interessanten Artikeln, ein neues Menü für die Business Class, das im Ticketpreis inkludiert ist, und ein neues Bordmenü für Gruppen ab 15 Personen. Von Wien geht es aktuell achtmal pro Woche nonstop und zweimal pro Woche via Catania auf die Insel im Herzen des Mittelmeers.

Die "Airline of the ‘Mediterranean" feiert heuer ihren 45. Geburtstag. Damit die Kunden auch künftig bequem nach Malta fliegen können, wird die bestehende Flotte in den nächsten Jahren durch brandneue Maschinen vom Typ Airbus A320neo ersetzt. Weil Malta eine der beliebtesten Destinationen für Gruppen und Incentives im Mittelmeer ist, bietet Air Malta ab zehn Personen einen attraktiven Gruppentarif an. Dabei können auch die Sitzplätze vorreserviert werden. Die Gebühr für einen Standard-Sitz beträgt 5 Euro pro Person und Flugstrecke im vorderen und 3 Euro im hinteren Teil der Kabine. Anfragen für die Gruppentarife sind unter gruppen-oesterreich.airmalta@airmalta.com möglich.





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Convention Malta

MICE-Destination Malta: Viel Neues von der Mittelmeer-Insel
advertorial


Foto: TA.SH/Peter Lühr -

Hamburg & Schleswig-Holstein: Business trifft maritimes Flair
advertorial


Foto: Harry’s Home Hotels/Daniel Zangerl Photography

Harry’s Home – ein Home auf Reisen
advertorial