Skip to Content
Menü

Wizz Air expandiert in Wien: Sechs neue Ziele im Winter

Ab Mitte Dezember stationiert Wizz Air ein sechstes Flugzeug am Flughafen Wien. Ein neuer Airbus A321 ermöglicht dann die Aufnahme von sechs neuen Verbindungen - nach Alicante, Bremen, Chisinau, Neapel, Oslo und Porto.

Zusammen mit diesen sechs neuen Diensten wird Wizz Air künftig von Wien 38 Strecken in 23 Länder anbieten. Von Juni bis Dezember 2018 - dem ersten Jahr in Wien - beförderte die Low-Cost-Airline fast 500.000 Passagiere von und nach Österreich.

Insgesamt wurden seit dem Start 1,3 Millionen Passagiere von und nach Österreich verzeichnet. Im Jahr 2019 bietet Wizz Air insgesamt 2,4 Millionen Sitzplätze ab Wien an. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Plus von 380%. (red)

Neue Routen und Frequenzen

Chisinau: Mo, Fr / ab 28. Oktober 2019
Oslo: Mo, Mi, Fr, So / ab 16. Dezember 2019
Alicante: Di, Do, Sa / ab 17. Dezember 2019
Bremen: Di, Mi, Do, Sa, So / ab 17. Dezember 2019
Neapel: Di, Do, Sa / ab 17. Dezember 2019
Porto: Mi, So / ab 18. Dezember 2019





Weitere Artikel zu diesem Thema

KLM feiert 85-jähriges Jubiläum der Strecke Wien-Amsterdam
flug


Austrian Airlines fliegt ab sofort wieder von Graz nach Düsseldorf
flug


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines verkündet neue Destination in der Ukraine
flug