Skip to Content
Menü

Austrian Airlines: Im Zug von Salzburg zum Flughafen Wien

Am Flughafen Salzburg hat die Sanierung der Piste begonnen. Bis Ende Mai 2019 ist der Flugverkehr komplett eingestellt. Austrian Airlines bietet daher deutlich mehr Zugverbindungen zwischen Salzburg Hauptbahnhof und dem Flughafen Wien an.

Foto: ÖBB / Gerhard Schmolke
Foto: ÖBB / Gerhard Schmolke

Das bestehende AIRail-Angebot wird in Kooperation mit den ÖBB bis eine Woche nach der Pistensperre von drei auf bis zu 30 tägliche Zugverbindungen verzehnfacht. Somit wird zwischen 5 Uhr und 20:30 Uhr jede Stunde ein Railjet zwischen Salzburg und Wien unterwegs sein. Fahrzeit: 2:49 Stunden.

Eine Anschlussverbindung ist garantiert - egal ob die Weiterreise mit dem Flugzeug oder mit der Bahn erfolgt. Das bedeutet, dass bei einer unerwarteten Verspätung des Zuges oder Fluges die Passagiere automatisch auf eine alternative Verbindung umgebucht werden, falls sie ihren Anschluss nicht schaffen.

Passagiere der Business Class von Austrian Airlines reisen im Zug in der 1. Klasse und haben freien Zugang zur ÖBB Lounge vor der Abfahrt. Zudem können im Zuge des Miles & More Programms auch bei AIRail Meilen gesammelt werden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: abta

abta-BTL: Neues am und vom Salzburg Airport
flug


Foto: China Airlines

China Airlines: Neue Tarifstruktur zum 60. Geburtstag
flug


KLM Royal Dutch Airlines: Alles Gute zum 100. Geburtstag!
flug