Skip to Content
Menü

London und New York bleiben beliebteste Geschäftsreiseziele

Laut dem „2018 Cities & Trends Report“ von BCD Travel war London auch 2018 wieder jene Stadt Europas, die von den europäischen Geschäftsreisenden am meisten frequentiert wurde: Trotz Brexit konnte die britische Hauptstadt ihre Spitzenposition behaupten - gefolgt von Amsterdam, Wien, Paris und Zürich.

|  London ist gefragt wie eh und je (c) Visit Britain

Top 10 Städte bei innereuropäischen Geschäftsreisen 2018 (2017):

01 / London (1)
02 / Amsterdam (3)
03 / Wien (2)
04 / Paris (5)
05 / Zürich (4)
06 / Barcelona (6)
07 / Kopenhagen (7)
08 / Madrid (9)
09 / Mailand (8)
10 / Frankfurt (10)

New York blieb 2018 das wichtigste Ziel der europäischen Geschäftsreisenden auf Interkontinentalflügen - gefolgt von Shanghai und Singapur. In den USA lagen dabei gleich fünf der zehn meistfrequentierten Städte. Den stärksten Zuwachs an verkauften Flugtickets 2018 verzeichnete Chicago mit 7,34%. Mit Shanghai und Beijing sind außerdem zwei chinesische Städte in den Top 10 zu finden.

Top 10 Städte bei interkontinentalen Geschäftsreisen 2018 (2017):

01 / New York (1)
02 / Shanghai (2)
03 / Singapur (4)
04 / Dubai (3)
05 / San Francisco (6)
06 / Beijing (5)
07 / Chicago (8)
08 / Tokio (7)
09 / Boston (9)
10 / Los Angeles (10)

Das Vereinigte Königreich blieb auch 2018 das beliebteste Zielland für europäische Geschäftsreisende - gefolgt von Deutschland und Spanien. Die USA, China und Indien konnten ihre Spitzenplätze als meistbesuchte interkontinentale Ziele ebenfalls halten. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: pixabay

Geschäftsführer machen gerne „Bleisure-Reisen“
business-travel


Sommerausklang bestens besucht
business-travel


Foto: pixabay / PIRO4D

VDR & GBTA Conference 2019 in München
business-travel