Skip to Content
Menü

Flughafen Innsbruck feiert ersten Berlin-Flug von Easyjet

Am Montag, 10. Dezember 2018, hat easyJet erstmals die neue Route Berlin-Innsbruck bediente. Ein Airbus A320 landete um 19:05 Uhr in Innsbruck und hob kurz vor 20 Uhr wieder Richtung Berlin-Tegel ab.

easyJet hat in der laufenden Wintersaison ihr Streckennetz ab/bis Innsbruck ausgebaut. Neben den bewährten Strecken ab/bis London-Gatwick, London-Luton und Bristol werden ein neuer wöchentlicher Flug ab/bis Manchester sowie vier wöchentliche Flüge ab/bis Berlin-Tegel angeboten.

Die neue Strecke zwischen Innsbruck und Berlin wird jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags bedient und wird auch im Sommer 2019 mit drei wöchentlichen Flügen fortgesetzt.

„Ich freue mich sehr, unseren langjährigen Partner easyJet nun auch aus Berlin begrüßen zu dürfen. Die Nachfrage für diesen Direktflug ist groß und so sind wir sicher, dass das Angebot auch entsprechend gut angenommen wird“, sagt Flughafengeschäftsführer DI Marco Pernetta. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Lufthansa Group: 50 Prozent der Flotte sind bald wieder in der Luft
flug


Air France fliegt in diesem Sommer bereits zu 150 Destinationen
flug


Foto: Flughafen Berlin-Brandenburg

Austrian Airlines fliegt ab November nach Berlin-Brandenburg
flug