Skip to Content
Menü

Emirates fliegt mit dem neuen "Game Changer" nach Wien

Seit dem 1. Dezember 2018 setzt Emirates die neueste Boeing 777-300ER mit der Game Changer First Class täglich auf der Route Wien-Dubai ein. Bisher war das derzeit modernste Fluggerät der Airline nur auf den Flügen nach Brüssel, Genf und London-Stansted erlebbar.

First Class Suite der neuen Boeing 777-300ER - Foto: Emirates
First Class Suite der neuen Boeing 777-300ER - Foto: Emirates First Class Suite der neuen Boeing 777-300ER

Passagiere, die zwischen Wien und Dubai reisen, können somit künftig auf den beiden täglichen Flüge die besten Emirates-Produkte genießen - entweder den legendären Airbus A380 oder die "Game Changer" Boeing 777. Von der First Class bis zu den Kabinen der Business und Economy Class bietet die neueste B777 von Emirates viele Neuigkeiten, über die wir hier bereits ausführlich berichtet haben.

"Mit der Game-Changer-Klasse setzen wir ein klares Zeichen, dass wir bei der Qualität noch eins drauf setzen. Wir müssen uns beim Produkt von anderen Airlines unterscheiden und zeigen, wofür wir stehen", sagt Martin Gross, Direktor von Emirates für Österreich, Kroatien, Slowenien, Slowakei, Bosnien- Herzegowina, Serbien, Montenegro & Mazedonien. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Wizz Air

Wizz Air expandiert in Wien: Sechs neue Ziele im Winter
flug


Foto: LEVEL

LEVEL macht bereits den Winterflugplan 2019/20 buchbar
flug


EVA Air feiert Ankunft des ersten „Dreamliners“ in Wien
flug