Skip to Content
Menü

Neues b(l)ackhome Apartment-Hotel in Innsbruck eröffnet

Die Black Home GmbH hat die Soft-Opening-Phase für ihr neuestes b(l)ackhome Aparthotel in der Innstraße in Innsbruck gestartet. Nach der Resselstraße in Innsbruck und der Rochusgasse in Salzburg ist es der dritte Standort des Unternehmens.

Das historische Gebäude aus dem 15. Jahrhundert liegt nur eine Minute vom berühmten Goldenen Dachl in der Innenstadt entfernt und wurde mit größter Sorgfalt renoviert und ausgebaut, denn die Fassade und der gotische Keller stehen unter Denkmalschutz.

16 stylische City-Apartments in bewusst schwarz gehaltenem Design stehen hier als „Gold Edition“ der Aparthotel-Gruppe bereit, während die Grundstrukturen des Gebäudes mit Wegen, Gängen, historischen Schnitzereien und Gemäuern erhalten blieben.

Im August 2016 hatte das erste b(l)ackhome in der Resselstraße in Innsbruck mit 15 bestens ausgestatteten Apartments eröffnet. Im Dezember 2017 folgte das b(l)ackhome in der Rochusgasse in Salzburg mit 17 Einheiten in edlem Design - und nun eben ein zweiter Standort in Innsbruck.

In allen drei Aparthotels ist der Check-in rund um die Uhr am Checkomat möglich. Buchungen sind online oder bei Verfügbarkeit auch direkt an der Eingangstür möglich. Das Frühstück kann im Vorfeld per E-Mail bestellt werden. Einzig das b(l)ackhome in Salzburg bietet eine Rezeption und eine Frühstückslounge an. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flemings Group präsentiert erstes Hotel der Flemings Collection
hotel


Premiere in Budapest: Crowne Plaza eröffnet erstes Hotel in Ungarn
hotel


Blackhome eröffnet neues Headquarter im Süden von Innsbruck
hotel