Skip to Content
Menü

KLM fliegt im Sommer neu von Amsterdam nach Las Vegas

KLM erweitert das Streckennetz um Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada. Im Sommerflugplan 2019 bedient die Airline die Glücksspielmetropole bis zu dreimal pro Woche ab Amsterdam-Schiphol.

Ab dem 6. Juni 2019 fliegt KLM immer freitags und sonntags nonstop nach Las Vegas. Ab dem 2. Juli 2019 gesellt sich ein dritter Flug am Dienstag dazu. Zum Einsatz kommt eine Boeing B787-9 Dreamliner mit 294 Sitzplätzen - 30 in der World Business Class, 45 in der Economy Comfort und 219 in der Economy Class.

Las Vegas ist bereits die 18. Destination in Nordamerika, die KLM nonstop anfliegt. Die neue Verbindung erweitert das transatlantische Streckennetz von Air France-KLM und soll das Joint-Venture mit Delta Air Lines stärken. Die Passagiere haben dadurch auch noch mehr Anschlussmöglichkeiten zur und von der US-Westküste. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Opfer der Corona-Krise: LATAM Airlines beantragt Insolvenz
flug


Foto: KLM

Corona-Krise: KLM startet Sommerflugplan zu 57 Zielen
flug


Foto: Air France

Air France-KLM reduziert die Flüge um bis zu 90 Prozent
flug