Skip to Content
Menü

Gesamtnote „Gut“: Kunden sind mit den ÖBB zufrieden

Die Kunden der ÖBB sind weiterhin auf sehr hohem Niveau zufrieden. Das zeigt eine aktuelle Analyse der ÖBB, die zeitgleich mit dem VCÖ-Bahntest im Mai 2018 unter mehr als 8.000 ÖBB-Kunden durchgeführt wurde.

Vier von zehn Fahrgästen sind im vergangenen Jahr häufiger mit der Bahn gefahren als davor – und sie bewerten positiv, wie die Qualität der Bahn verbessert wurde, belegen Zahlen des VCÖ. Unter dem Strich gaben sie den ÖBB die Gesamtnote „Gut“. 

Auf der Wunschliste der Fahrgäste ganz oben stehen mehr Verbindungen und verbesserte Anschlüsse an Züge und Busse sowie städtische Verkehrsmittel. So benoten sie die Anzahl der Zugverbindungen auf ihrer Strecke mit 2,11 und die passenden Anschlussverbindungen an andere Züge mit 2,24.

„Sehr gut“ für Sicherheitsgefühl und Pünktlichkeit

Auf der Schulnotenskala von 1 bis 5 vergaben die ÖBB-Kunden ein „Sehr gut“ für die persönliche Beratung an den Personenkassen (Note 1,92 für Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Kompetenz der Mitarbeiter sowie die Verständlichkeit der Auskunft), sowie für die Informationsqualität der Online-Fahrplanauskunft Scotty in der App (Note 1,78) und auf oebb.at (Note 1,96).

Darüber hinaus gab es Bestnoten der Bahnfahrer für die persönliche Betreuung bei der Reise (Note 1,75 für Freundlichkeit und Note 1,83 für regelmäßige Informationen während der Zugfahrt). Auch das persönliche Sicherheitsgefühl und die Pünktlichkeit wurden von den Fahrgästen sehr positiv beurteilt (1,69 bzw. 1,82).

Neues Catering an Bord trifft Fahrgastgeschmack

Mit dem neuen ÖBB-Caterer „DoN“ zeigten sich die Fahrgäste bei der Befragung im Mai auf hohem Niveau zufrieden: Die Speisen und Getränke an Bord bewerteten sie mit einem glatten „Gut“ (Note 2,08). Die Catering-Mitarbeiter erhielten die Note 1,77. 

Auch die Sauberkeit in den Zügen wurde mit einem „Gut“ bewertet (Note 2,05) und liegt damit auf dem hohen Niveau vom Vorjahr (Note 2). Als „Sehr gut“ nahmen die Fahrgäste die Sauberkeit ihres Sitzplatzbereichs wahr (Note 1,89). 

Deutliche Verbesserungen sahen die Kunden beim Sprachempfang für ihr Mobiltelefon und beim mobilen Internet im Zug. Hier machte sich die Strategie der ÖBB bezahlt, in den Ausbau von WLAN und Telefonie entlang der Bahnstrecke und in den Zügen zu investieren. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

abta-Analyse: Preise für Flugtickets sinken nur minimal
business-travel


Foto: pixabay / PIRO4D

VDR & GBTA Conference 2019 in München
business-travel


abta analysiert: Preise für Flugtickets sinken nur minimal
business-travel