Skip to Content
Menü

Emirates nimmt auch Osaka ins A380-Streckennetz auf

Emirates fliegt ab dem 28. Oktober 2018 täglich mit einem Airbus A380 von Dubai nach Osaka. Im Vergleich zur derzeit eingesetzten Boeing 777-300ER erhöht sich damit die Kapazität auf dieser Strecke um 38%.

Foto: Emirates Airline
Airbus A380 |  Foto: Emirates Airline

Der nach Osaka eingesetzte Airbus A380 bietet insgesamt 489 Sitze in einer Drei-Klassen-Konfiguration - davon 399 in der Economy Class, 76 in der Business Class und 14 in der First Class.

Ab dem 28. Oktober wird der EK 316 täglich um 03.05 Uhr in Dubai starten und um 16.55 Uhr in Osaka landen. Der Rückflug EK 317 hebt um 23.35 Uhr in Osaka ab und kommt am nächsten Morgen um 05.45 Uhr in Dubai an. Auf der täglichen Verbindung zwischen Dubai und Tokio-Narita wird der A380 schon seit längerer Zeit eingesetzt. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Austrian Airlines / Emmanuel Schawaller

Austrian Airlines schickt einen Retro-Airbus in den Himmel
flug


Foto: Korean Air

Korean Air: Early Bird Special nach Asien zum 50. Geburtstag
flug


Foto: Flughafen Wien / Josef Schuster

ANA nimmt tägliche Flüge zwischen Wien und Tokio auf
flug