3 April 2018, 15:26   
News» Hotel

Moxy Vienna Airport: 150.000 Nächtigungen im ersten Jahr

„Stylish, modern und unkompliziert“. Das sagen die Gäste über das Moxy Vienna Airport. Das Hotel am Flughafen Wien verzeichnet seit seiner Eröffnung vor einem Jahr bereits 150.000 Nächtigungen.
Foto: Moxy Vienna Airport

Michael Dorfer ist General Manager des Moxy Vienna Airport


„Unsere Einschätzung, dass am Flughafen Bedarf für ein weiteres Hotel – vor allem für One-Nighter – besteht, hat sich voll bestätigt. Unsere Gäste nehmen unser Konzept sehr gut an“, lautet die sehr zufriedene Bilanz von General Manager Michael Dorfer. Durch noch mehr Angebote – sei es im Entertainment oder im Event-Bereich – soll sich der Höhenflug im zweiten Jahr fortsetzen.

Meetingbereiche und schnelles WLAN

Das Moxy Vienna Airport mit seinen 405 Zimmern liegt zentral hinter dem Office Park 1 und ermöglicht es den Gästen damit, über den Passagiertunnel die Flughafenterminals 1 und 3 innerhalb von nur fünf Gehminuten zu erreichen. In der Lounge stehen rund um die Uhr kleine Gerichte und Getränke zur Verfügung.

Die weitere Ausstattung umfasst Meetingbereiche, eine Bar mit lokalem Flair, einen Fitness-Raum und extra schnelles WLAN, das im gesamten Hotel kostenlos ist. Die Gästezimmer verfügen über USB-Ports und 42-Zoll-Flat-TVs. Für einen erholsamen Schlaf sorgen Marriott-Boxspring-Betten. Dass man in den Zimmern trotz der Nähe zum Flughafen auch Ruhe hat, ist ein weiteres Kriterium, das von den Gästen hervorgehoben wird.

„Hookup“ als besonderes Moxy-Upgrade

In diesem Jahr neu ist, dass die Gäste eine Chance darauf haben, ein Upgrade im Moxy Style zu bekommen. Das nennt sich „Hookup“ und sieht so aus, dass anstelle von Kuchen und Sekt am Zimmer ein ganz eigenes Styling „serviert“ wird.

Dabei werden die Zimmer nach Themen gestaltet und dekoriert – bei der „Vinyl Party“ warten beispielsweise Plattenspieler, Schallplatten und Partyelemente und beim „Pillowfort“ wird das Extrabett zum Himmelbett mit vielen Kissen, Lichterketten und Kuscheltieren. (red)


tagsmoxy, moxy vienna airport, bilanz, nächtigungen, upgrade, hoopkup


Advertising


Autor:


Chefredakteur / tma

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit mehr als 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er das Magazin tma und tma online.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising