Skip to Content
Menü

Salzburg Convention Bureau wählt einen neuen Obmann

Das Salzburg Convention Bureau (SCB) hat in seiner Generalversammlung den Hotelier Georg Imlauer zum neuen Obmann gewählt. Er folgt auf den Touristiker Stefan Herzl, der diese Position nach vier erfolgreichen Jahren übergeben hat.

„Salzburg hat sich bei Kongress- und Tagungsveranstaltern weltweit als Top-Destination etabliert. Wir konnten unsere Spitzenposition im Österreich-Ranking neben Wien halten und unseren Marktanteil gegenüber allen anderen Bundesländern deutlich ausbauen”, blickt Herzl zurück.

Das Salzburg Convention Bureau sei also auf dem richtigen Weg, was nicht zuletzt auch das große Vertrauen der Betriebe zeige, so Herzl: „Allein im Vorjahr kamen sechs neue Mitglieder dazu. Damit beteiligen sich aktuell 73 Salzburger Kongresszentren, Hotels und Eventlocations sowie Eventagenturen und Zulieferbetriebe an den Marketingaktivitäten des SCB.”

„Salzburg hat Pionierarbeit geleistet”

Der neue Obmann Georg Imlauer zeigt sich auch für die Zukunft sehr optimistisch: „Meine Vision ist, dass Salzburg zu den innovativsten Destinationen für internationale Firmenevents, Seminare und Kongresse gehört, ohne seine Authentizität und Kultur zu verlieren“.

Als das Salzburg Convention Bureau gegründet wurde, wären Convention Bureaus noch Neuland gewesen – selbst für größere Städte und Regionen, betont Imlauer: „Wir haben hier Pionierarbeit geleistet. Damals schon so zukunftsorientiert, werden wir auch in den nächsten Jahren für den Blick nach vorne sorgen“.

Tagungsbranche mit Leistungen sehr zufrieden

Die Leistungen des Salzburg Convention Bureau teilen sich in drei Säulen auf: Marketing- und Verkaufsplattformen, Kundenberatung und lokale Branchennetzwerke. Bearbeitet werden die wichtigen Nah- und Kernmärkte Deutschland und Österreich, aber auch Großbritannien, Skandinavien oder Benelux.

Seinen Auftrag erfüllt das Salzburg Convention Bureau dabei nach Einschätzung der Branche außerordentlich gut: Eine Befragung der Salzburger Meeting Industry im Herbst ergab eine hohe Zufriedenheit mit den Marketing- und Serviceleistungen des Teams um Geschäftsführer Gernot Marx. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Tagungs- und Kongressplaner beim „Speed Dating“ in Salzburg
mice


„Beady Days“: Zukunftsweisende Tage im Kufsteinerland
mice


Salzburg lädt zum “Business Speed Dating” für Eventplaner
mice