Skip to Content
Menü

Wizz Air verkündet weitere Expansion am Flughafen Wien

Der ungarische Low-Cost Carrier Wizz Air hat weitere Expansionspläne für seine neue Basis in Wien bekannt. Neben den drei bereits geplanten Flugzeugen im Jahr 2018 sollen bis März 2019 zwei zusätzliche Airbus A321 am Flughafen stationiert werden.

Mit der erweiterten Flotte ermöglicht Wizz Air ein noch vielfältigeres Flugangebot ab Wien. Zusätzlich zu den bereits angekündigten Routen werden künftig auch Verbindungen nach Nizza, Reykjavik, Catania, Lissabon, Madrid, Malmö und Kharkiv in der Ukraine bedient.

Die neuen Flüge starten mit Februar und März 2019, Tickets dafür stehen bereits zum Verkauf und sind über wizzair.com ab 19,99 Euro buchbar. Mit der Niederlassung in Wien gehen ein Investitionsvolumen von mehr als 570 Millionen US-Dollar und 200 neu geschaffene Arbeitsplätze einher. Die Passagiere können Tickets ab Wien nunmehr zu 27 Destinationen in 21 europäischen Ländern über die Homepage oder die Mobile App buchen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines verzehnfacht das AIRail-Angebot für Salzburg
flug


Austrian Airlines feiert den Neustart der Langstreckenflüge
flug


Ende der Pause: LOT Polish Airlines fliegt wieder nach Wien
flug