Skip to Content
Menü

Egencia nimmt den Stress aus der Online-Flugumbuchung

Egencia ermöglicht es seinen Kunden ab sofort, Flüge nach der Ticketausstellung selbst online umzubuchen. Damit ist der Geschäftsreisespezialist die erste TMC weltweit, die diese umfassende Funktionalität den Geschäftsreisenden anbietet.

Die Reisenden können ihre Flüge nach der Buchung entweder online am Computer oder mobil auf dem Smartphone selbst ändern. Dabei erhalten sie sofort einen Überblick über mögliche Preisänderungen oder Zusatzgebühren. Die Anpassungen sind so schnell und einfach durchzuführen.

Die vierte „Business Travel & Technology“-Studie von Egencia ergab, dass die Hälfte der Geschäftsreisenden es vorzieht, Änderungen selbst vorzunehmen anstatt jemanden anrufen zu müssen – es sei denn, sie haben ein Problem. Mit der neuen Funktion haben sie nun die Wahl, ob sie ihre Flugreise selbst umbuchen oder die Hilfe eines Egencia-Reiseberaters in Anspruch nehmen möchten.

80 Prozent automatisiert

„Wenn sich Pläne ändern, greifen Reisende zuerst zu ihren Endgeräten, um eine Lösung zu finden – ob Desktop oder mobil. Wir ermöglichen es ihnen, ihren Flug leicht selbst umzubuchen, damit beispielsweise ein Deal noch abgeschlossen werden kann oder sie zum Wochenende rechtzeitig zuhause sind“, sagt Michael Gulmann, Chief Product Officer von Egencia.

Neben den Kosten für den Ticketwechsel können die Reisende auch alle verfügbaren Flüge innerhalb derselben Kabinenkategorie einsehen. Die Zahlungsangaben und Sitzplatzpräferenzen werden automatisch auf neue Flüge übernommen. Dadurch entfallen diese zusätzlichen Schritte und der gesamte Vorgang wird so einfach wie möglich. Insgesamt werden mehr als 80 Prozent des Prozesses automatisiert. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

So schummeln die Geschäftsreisenden bei der Spesenabrechnung
business-travel


Neuer Service von Flightright: Flugentschädigungen für Firmen
business-travel


HRS und Citi ermöglichen automatisierte Zahlungen in Hotels
business-travel