Skip to Content
Menü

Reise-Inspirationen: Neues Messe-Format startet in Wien

Als „Travel-After-Work-Event“ definiert sich eine neue Reisemesse in Wien, die eine aktive, urbane Zielgruppe anspricht. Organisiert von Messen & Kongresse geht die Veranstaltung von 20. bis 22. Feber 2018 im MuseumsQuartier über die Bühne.

Auf 20 Jahre Erfahrung mit der Organisation von Publikumsmessen blicken die Veranstalter Ellen und Ludwig Büll von Messen & Kongresse zurück. „Unser gesamtes Team ist ständig auf der Such nach neuen und spannenden Ideen für besondere Reiseerlebnisse“, erklärt Ludwig Büll. So entstand die Idee der Reise-Inspirationen als After-Work-Event.

Dabei präsentiert werden außergewöhnliche Destinationen, Unterkünfte und individuelle Angebote für aktive und abenteuerlustige Reisende. Das Dracula-Schloss in Transsilvanien, Erdhäuser am Weissensee, eine Hexen- und Zauberschule, ein Eishotel in Rumänien, Trüffeljagd in Istrien und Eselwandern im Burgenland sind nur einige der inspirierenden Produkte, die von 20. bis 22. Februar 2018 im MuseumsQuartier vorgestellt werden.

Unkonventionell sind auch die Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag von 13 bis 21 Uhr. Für Menschen mit besonderen Bedürfnissen stehen kostenlos Messe-Guides sowie ein Gebärden-Dolmetscher (nach Online-Anmeldung) zur Verfügung.

Am 21. Februar ab 19 Uhr geht auf der Arena 21 außerdem eine stilechte „Fiesta Mexicana“ über die Bühne und am 22. Februar ab 19 Uhr unterhält ein literarisch-musikalischer Abend mit Schriftsteller Radek Knapp und den „Drei schrecklich sensiblen Slawen“. Der Eintritt zur Messe und den Abendveranstaltungen ist kostenlos. Nähere Infos: www.reise-inspirationen.at.





Weitere Artikel zu diesem Thema

Ferien-Messe Wien verzeichnet neuen Besucherrekord
messen


Erfolgreicher ReiseSalon 2017: Termin für 2018 steht bereit fest
messen


ReiseSalon 2017: Anmeldeschluss ist Ende September
messen