Skip to Content
Menü

InterContinental eröffnet neues Luxushotel in Singapur

In Singapur hat das neue InterContinental Singapore Robertson Quay seine Tore geöffnet. Das Hotel der internationalen Luxushotelmarke liegt im angesagten Viertel Robertson Quay - nur wenige Gehminuten vom Hauptgeschäftsviertel entfernt.

Die Gestalter des InterContinental Singapore Robertson Quay – darunter das preisgekrönte Architekturbüro SCDA – ließen sich vom Flair des Viertels inspirieren: Die Hotelarchitektur verbindet Elemente aus der industriellen Vergangenheit des Viertels mit einem eleganten, modernen Design aus italienischem Marmor, Schiefer, Kupfer und Bronze, das sich nahtlos in seine Umgebung einfügt.

Neben 225 Zimmern und Suiten gibt es ein geräumiges Penthouse mit deckenhohen Fenstern, die einen Blick auf den Singapore River und das pulsierende Stadtleben eröffnen. Schöne Aussichten für Feinschmecker verspricht das vielfältige Restaurant- und Barangebot des Hotels. Im Restaurant "Publico" genießen einheimische Gäste und Reisende aus aller Welt italienische Küche. Der mediterrane Einfluss ist im Restaurant mit Terrasse am Fluss ebenso spürbar wie in der Bar und dem Feinkostladen, die zum "Publico" gehören.

Weitere kulinarische Highlights warten in der New Yorker Institution "Wolfgang’s Steakhouse by Wolfgang Zwiener". Das Hotel verfügt außerdem über fünf private Besprechungs- und Veranstaltungsräume sowie eine Club InterContinental Lounge inklusive individuell zugeschnittenem Service. Wer will, erholt sich nach dem Meeting beim Nachmittagstee oder Abendcocktail in der "Quayside Lounge" inmitten tropischer Pflanzen. Ein Wellnessbereich mit Sportbecken und Fitnessstudio stehen ebenfalls zur Verfügung. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Eröffnung am Hauptplatz: Motel One kommt erstmals nach Linz
hotel


Grand Hôtel Wiesler in Graz eröffnet ein neues Restaurant
hotel


NOVUM Hospitality eröffnet Holiday Inn Vienna South
hotel