Skip to Content
Menü

Wiener Boutique-Hotel Sans Souci erhält den „Green Globe“

Schon seit knapp zwei Jahren belegt das Sans Souci auf TripAdvisor den ersten Platz in Österreich. Nun darf sich das Wiener Fünf-Sterne-Hotel über eine weitere, besondere Auszeichnung freuen: Der weltweit anerkannte „Green Globe“ belegt ab sofort die nachhaltige Unternehmenspraxis.

Das 2012 eröffnete Boutique-Hotel im Zentrum von Wien setzte in den letzten Jahren zahlreiche Maßnahmen im Umweltbereich – wie etwa die energiesparende Beleuchtung durch LED-Lampen im gesamten Haus, Strom- und Wassereinsparungen durch Bewegungsmelder, eine verbesserte Abfallwirtschaft und der bewusste Einkauf von regionalen, saisonalen Bio- und Fairtrade-Produkten.

Auch die effiziente Rückkühlung mit Adiabatik, die niedrige Mediumtemperaturen und die Anpassung des Wasserverbrauchs ermöglicht, energiesparende Rollos, eine Gebäudeleittechnik, die die individuelle Steuerung jedes Zimmers zulässt, und Siebe zur Wasserreduktion waren ausschlaggebende Faktoren für den Erhalt des „Green Globe“. Ein eigenes „Green Team“, das aus einem Mitarbeiter pro Abteilung besteht, ist für die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele verantwortlich.

Insgesamt schaffte das Sans Souci aus den knapp 400 Einhaltungsindikatoren mehr als 80 Prozent und strebt nun eine jährliche Leistungsverbesserung an, um die Zertifizierung aufrecht zu erhalten. „Mit dem Green Globe wollen wir das Umweltbewusstsein unserer Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner stärken und ein Zeichen setzen. Das Projekt hat große Vorbildwirkung – auch im Luxusbereich der Hotellerie. Die Umsetzung des Nachhaltigkeitsgedankens ist dabei nicht nur ein wichtiger Beitrag zur Corporate Social Responsibility, sondern auch ökonomisch sinnvoll“, sagt General Managerin Andrea Fuchs. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Parkhotel Schönbrunn präsentiert zwei neue „Kaisersuiten“
hotel


Serviced Apartments: PhilsPlace erhält SO!APART-Award
hotel


Innovatives Hospitality-Konzept: JO&JOE kommt nach Wien
hotel