Skip to Content
Menü

Qatar Airways: Start für neuen Chauffeurservice mit Blacklane

Mit einem neuen Chauffeurservice will Qatar Airways den Passagieren aller Kabinenklassen ab sofort einen reibungslosen Flughafentransfer und eine stressfreiere Reise ermöglichen. Kostenlos ist das aber selbst in der Business Class nicht.

Der Transfer von oder zum Flughafen ist online unter www.qatarairways.com oder über die Qatar Airways App buchbar. Sowohl für Passagiere der Business als auch der Economy Class steht eine große Auswahl moderner Fahrzeuge von Herstellern wie Audi, BMW, Mercedes Benz und Cadillac an mehr als 85 weltweiten Destinationen von Qatar Airways zur Verfügung. 

Dabei arbeitet die Airline mit dem Fahrservice Blacklane zusammen. Mit dem preislich attraktiven All Inclusive-Tarif des Chauffeurservices sind sämtliche Kosten wie Steuern, Gebühren und Trinkgelder abgedeckt und werden bei der Online-Buchung bestätigt. Reisende erhalten zudem per SMS und E-Mail relevante Informationen zu Name und Kontakt des Fahrers sowie die jeweilige Buchungsbestätigung.

Im Service inbegriffen ist eine einstündige Wartezeit des Chauffeurs bei der Abholung am Flughafen. Der Bezahlvorgang erfolgt bargeldlos – Bargeld oder auch die lokale Währung müssen daher nicht mitgeführt werden. Die Kreditkarte des Reisenden wird zudem erst nach Ende der Reise belastet. Bei einfachen Fahrten ist eine Stornierung oder Änderung bis zu einer Stunde vor Fahrtantritt möglich. Eine weitere Annehmlichkeit ist, dass der Kundenservice von Blacklane rund um die Uhr per Telefon, E-Mail und über soziale Medien erreichbar ist. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Qatar Airways vergrößert Streckennetz auf 40 Destinationen
flug


Dreimal pro Woche: Qatar Airways fliegt wieder nach Wien
flug


Corona: ICAO veröffentlicht neue Regeln für den Flugverkehr
flug