Skip to Content
Menü

Meinelocation.at nimmt Burgenland ins Portfolio

2016 ging meinelocation.at, die Buchungsplattform für Eventlocations in Niederösterreich, an den Start. Aufgrund der positiven Entwicklung folgt nun die Expansion ins Burgenland.

Die Onlineplattform verzeichnet monatlich rund 15.000 Zugriffe und vertraut auf starke Qualitätspartner. Event-Location-Suchende buchen hier provisionsfrei direkt beim Anbieter. In der Rubrik „Rund ums Fest“ erhalten die Userinnen und User zudem Tipps und Vorschläge zu den Bereichen Catering, Floristik, Musik und weiteren Event-Dienstleistern.

Zu den Top-Locations im Burgenland zählen die Orangerie Eisenstadt, das Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt, die St. Martins Therme & Lodge, das Weingut Esterhàzy & Kalandahaus, das Weingut LEO HILLINGER, das Schloss Lackenbach, die Burg Forchtenstein, das Lisztzentrum Raiding, das Kulturzentrum Güssing und Oberschützen sowie die VILA VITA Pannonia und das Schloss Esterházy. www.meinelocation.at/burgenland.

Mehr als nur online

Neben der Onlineplattform produzierten die beiden Gründer von meinelocation.at, Dominik Scherz und Lukas Hasenauer, kürzlich einen Seminar Guide sowie ein Hochzeitsbooklet in Printform, von dem 2018 eine Neuauflage geplant ist.

„Zudem wird weiter expandiert, im kommenden Jahr erweitern wir unser Portfolio mit Top-Locations aus der Bundeshauptstadt Wien“, so Scherz.

Ein weiterer Themenschwerpunkt sind Weihnachtsfeiern. Aus diesem Grund wird diesem Thema online eine Seite gewidmet (www.meinelocation.at/weihnachtsfeier). Ein eigens gestalteter Online-Adventkalender verstärkt ab 1. Dezember 2017 zudem die Vorfreude und lockt mit vielen attraktiven Preisen. Infos unter: www.meinelocation.at. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

meinelocation.at präsentiert ein Hochzeitsbooklet zum Verlieben
mice


Spacebase übernimmt die deutsche MICE Service GmbH
mice


Niederösterreich gewinnt Weintourismus-Konferenz 2021
mice