Skip to Content
Menü

Thai Airways: Größeres Flugzeug für die neue Wien-Verbindung

Noch bevor am 16. November 2017 der erste Nonstop-Flug von Wien nach Bangkok abhebt, stockt Thai Airways die Kapazität bereits um knapp 20 Prozent auf. Die „erfreuliche Nachfrage“ macht es möglich, heißt es in einer Aussendung.

Anstelle der ursprünglich geplanten Boeing 777-200ER mit 292 Sitzplätzen kommt nun auf der neuen Strecke eine Boeing 777-300ER mit 348 Sitzplätzen zum Einsatz. Das bedeutet 42 statt 30 Sitze in der Business Class und 306 statt 262 Sitze in der Economy Class, die jüngst von „Skytrax“ als beste der Welt ausgezeichnet wurde.

Die vier wöchentlichen Flüge heben immer montags, donnerstags, samstags und sonntags mit der Flugnummer TG937 um 13.30 Uhr in Wien ab und landen am nächsten Morgen um 05.20 Uhr in Bangkok. Die Rückflüge TG936 starten um 01.30 Uhr und erreichen Wien um 07.00 Uhr morgens. Durch optimale Umsteigezeiten erhalten die Passagiere am Drehkreuz in Bangkok bequem Anschluss an das Streckennetz von Thai Airways innerhalb Thailands sowie nach Asien, Australien und Neuseeland.

Flache Betten in der Business Class

Die Royal Silk Class verfügt über großzügige Schalensitze, die alle einen direkten Zugang zum Gang ermöglichen. Im völlig flachen Bett mit 188 Zentimetern Länge und 51 Zentimetern Breite sowie dem 38 Zentimeter großen Touchscreen vergeht die Reise wie im Flug. Die 306 Sitze in der Economy Class der Boeing 777-300ER bieten einen großzügigen Abstand von 81 Zentimetern und eine Breite von rund 46 Zentimetern.

Sie bietet alle einen in die Rückenlehne des jeweiligen Vordersitzes integrierten Touchscreen mit 27 Zentimetern Bildschirmdiagonale sowie einen eigenen Strom- und USB-Anschluss. Die Preise für den Hin- und Rückflug von Wien nach Bangkok beginnen in der Economy Class bei 556 Euro. Ein Hin- und Rückflug nach Phuket kostet ab 590 Euro, nach Singapur ab 683 Euro, nach Manila oder Bali ab 716 Euro und nach Australien ab 1.141 Euro – jeweils inklusive Steuern und Gebühren. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

EVA Air: Größere Boeing 787-10 fliegt schon bald nach Wien
flug


Foto: China Airlines

China Airlines: Neue Tarifstruktur zum 60. Geburtstag
flug


KLM Royal Dutch Airlines: Alles Gute zum 100. Geburtstag!
flug