Skip to Content
Menü

Best Western mit größtem Hoteldeal der Geschichte

Best Western begrüßt zwei neue Mitglieder in den USA: Das Stratosphere Casino, Hotel und Tower in Las Vegas mit 2.400 Zimmern und das Aquarius Casino Resort in Laughlin mit 1.900 Zimmern haben sich soeben der Gruppe angeschlossen.

Die beiden Giganten im US-Bundestaat Nevada sind nun die größten Häuser der Best Western Hotels & Resorts weltweit. Gleichzeitig stellt der Anschluss der prestigereichen Hotels an den Softbrand „BW Premier Collection“ den größten Deal in der mehr als 70-jährigen Geschichte von Best Western dar.

Das 1996 eröffnete Stratosphere ragt rund 350 Meter in den Himmel von Las Vegas und ist damit das höchste Gebäude der Stadt mit einer der höchsten Aussichtsplattformen der USA. Neben 2.427 Zimmern und Suiten warten auf die Besucher ein großes Casino auf mehr als 8.000 Quadratmetern, zahlreiche Restaurants und Lounges, zwei Rooftop-Pools, mehr als 30 Shops und ein Theater mit täglichem Liveprogramm.

Für Adrenalinjunkies ist der „Sky Jump“ von der Spitze die richtige Wahl: Hier geht es rund 260 Meter in die Tiefe. Das Aquarius Casino Resort ist das größte Casino-Resort in Laughlin und verfügt über 1.906 Zimmer und Suiten, mehrere Restaurants für jeden Geschmack und ein rund 6.000 Quadratmeter großes Casino. Weitere Informationen zu den beiden Hotels sind auf www.stratospherehotel.com und www.aquariuscasinoresort.com zu finden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Best Western Hotel Wiesbaden (c) Best Western

Best Western: Bei jeder Buchung wird ein Baum gepflanzt
hotel


Best Western Hotel Wiesbaden (c) Best Western

Studie: Best Western Rewards landet weltweit auf Platz 2
hotel


Jubiläum: Best Western Rewards feiert den 30. Geburtstag
hotel