Skip to Content
Menü

South African Airways feiert 10 Jahre München-Johannesburg

Seit exakt zehn Jahren verbindet South African Airways (SAA) das Drehkreuz München nun schon mit der südafrikanischen Metropole Johannesburg. Derzeit kommt auf der Strecke sogar der Airbus A330 zum Einsatz - allerdings nicht mehr lange.

Am Anfang waren es nur drei wöchentliche Flüge, doch die Verbindung zwischen München und Johannesburg zeigte schnell, welches Potenzial sie hat – und so wurde bereits im Oktober 2007 auf tägliche Flüge aufgestockt.

Seitdem bietet South African Airways jeden Abend einen Flug von München nach Johannesburg an und mit Lufthansa-Anschlussflügen, Rail & Fly sowie der Kooperation mit FlixBus wird auch eine komfortable An- und Weiterreise gewährleistet. Der Abflug in München erfolgt um 21.05 Uhr und die Landung in Johannesburg um 07.40 Uhr. Zurücj geht es um 20.35 Uhr mit Ankunft um 07.20 Uhr.

Airbus A340 ersetzt den modernen A330

Wie wichtig diese Route ist, zeigt South African Airways nicht zuletzt mit dem neuen Airbus A330-300. Obwohl die Fluglinie nur fünf davon besitzt, kommt einer teilweise zwischen München und Johannesburg zum Einsatz. Er bietet Platz für 249 Passagiere – davon 46 in der neuen Business Class mit einer 1-2-1-Konfiguration und 203 in der neuen Economy Class, die mit Slimline-Sitzen und individuellen Bildschirmen ausgestattet ist.

Allerdings ist dieses Flugvergnügen nur noch von kurzer Dauer, denn schon ab September 2017 wird South African Airways wegen der starken Nachfrage wieder durchgehend mit dem größeren Airbus A340-600 nach München fliegen. Der aktuelle Sondertarif zum 10-jährigen Jubiläum der Verbindung München-Johannesburg ist bis 6. August 2017 schon ab 589 Euro buchbar und gilt für den Hin- und Rückflug in der Vorweihnachtszeit zwischen 20. November und 13. Dezember 2017. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

KLM Royal Dutch Airlines: Alles Gute zum 100. Geburtstag!
flug


Viertes Ziel in Kanada: Lufthansa fliegt erstmals nach Ottawa
flug


Bild: Flughafen Graz

Graz: Größere Flugzeuge auf der Strecke nach München
flug