Skip to Content
Menü

Accor Hotels: Neues Management-Team für Zentraleuropa

Mit dem „Booster-Projekt“ sollen die beiden Geschäftsbereiche von AccorHotels – HotelInvest und HotelServices – zwei verschiedene Gesellschaften werden. Aus diesem Anlass hat das Unternehmen nun ein neues Management-Team für Zentraleuropa zusammengestellt.

AccorHotels geht dabei mit bewährten Gesichtern in die Transformation: Mit sofortiger Wirkung werden Daniela Schade, Volkmar Pfaff und Fabien Valentin als gleichberechtigte COO von HotelServices AccorHotels Central Europe fungieren. Pfaff wird dabei die neue Funktion zusätzlich zu seiner Geschäftsführer-Rolle in Österreich ausüben. Alle drei berichten an Jean-Jacques Dessors, CEO HotelServices AccorHotels Europe.

Der Bereich HotelInvest soll nach der Beendigung des „Booster-Projekts“ mit allen Hotels im Eigentum und unter Mietverträgen in AccorInvest umbenannt werden. Das Management-Team für Zentraleuropa besteht bis dahin aus Laurent Picheral, Michael Verhoff und Fabien Valentin.

Die Ziele des „Booster-Projekts“

Um sein langfristiges Wachstum zu sichern, hat AccorHotels bereits Ende 2013 zwei interne strategische Geschäftsbereiche geschaffen: HotelServices als Hotelbetreiber und Franchisegeber sowie HotelInvest als Hoteleigentümer und Hotelinvestor. Die Aufgabe von HotelInvest besteht darin, das bestehende Portfolio mittels Käufen, Verkäufen und Betriebsumwandlungen zu optimieren – mit dem Ziel, sich als führender Hotelinvestor im Economy- und Midscale-Bereich in Europa zu etablieren.

Im Juli 2016 trieb die AccorHotels-Gruppe ihre Strategie weiter voran, indem sie das Projekt „Booster“ startete, mit dem HotelInvest in eine eigene Gesellschaft umgewandelt werden soll. Ziel ist es, AccorHotels mehr finanzielle Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um das Wachstum beider Geschäftsbereiche zu forcieren. Dafür werden die Mehrheitsanteile von HotelInvest gegenüber externen Investoren geöffnet. Künftig wird AccorHotels die Hotels von HotelInvest unter Management-Verträgen betreiben. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

ibis eröffnet neues Flagship-Hotel in der Nähe der Messe Wels
hotel


Accor: Keine Plastik-Artikel für Hotelgäste ab dem Jahr 2022
hotel


Innovatives Hospitality-Konzept: JO&JOE kommt nach Wien
hotel