Skip to Content
Menü

Russische S7 Airlines fliegt ab sofort von Wien nach Moskau

S7 Airlines ist nach einigen Jahren Pause wieder nach Wien zurückgekehrt und bietet ab sofort fünf Flüge pro Woche zum Airport Moskau-Domodedovo. Insgesamt stehen damit vom Flughafen Wien bis zu sieben tägliche Verbindungen in die russische Hauptstadt zur Wahl.

Die neuen Flüge werden immer am Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag mit einem Airbus 319 durchgeführt. Ab Mai hebt die russische Fluglinie dann sogar täglich ab. In Moskau startet S7 Airlines immer um 15 Uhr und kommt um 17 Uhr in Wien an. Der Rückflug erfolgt um 17:55 Uhr mit Ankunft in Moskau um 21:40 Uhr.

Über den Winter hatte S7 Airlines bereits Verbindungen von Moskau nach Salzburg und Innsbruck angeboten, die sich vor allem an russische Ski-Urlauber richteten. Nun sollen auch mehr russische Touristen nach Wien gebracht werden. Andererseits sind mit S7 Airlines via Moskau-Domodedovo auch weitere russische Städte bequem erreichbar.

S7 Airlines ist oneworld-Mitglied und hat im Jahr 2016 rund 13 Millionen Passagiere befördert. Das Streckennetz reicht von Europa über den Nahen Osten und Asien bis in den Pazifik und umfasst insgesamt 172 Destinationen in 28 Ländern. Die Fluglinie verfügt außerdem über das größte Streckennetz innerhalb Russlands und betreibt mit 64 Flugzeugen der Marken Boeing und Airbus eine moderne und junge Flotte. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Luftfahrt-Symposium in Wien: Mit Optimismus in die Zukunft
flug


Foto: KLM

Air France-KLM präsentiert den neuen Winterflugplan 2020/21
flug


Austrian Airlines Lounge am Flughafen Wien öffnet wieder
flug