28 März 2017, 08:47   
News» Hotel » Internet

HRS: Bessere Raten und Verfügbarkeiten durch Metasearch

HRS will ab sofort noch mehr Auswahl bei der Hotelsuche bieten: Durch die Anbindung an angeschlossene Vertriebspartner greift das Buchungsportal auf ein größeres Angebot an Raten und Verfügbarkeiten der Hotels weltweit zu. Die besten Konditionen sollen direkt an die Kunden weitergegeben werden.
Foto: HRS

HRS-Geschäftsführer Tobias Ragge


Anders als bei bekannten Metasearch-Anbietern werden die Kunden allerdings nicht auf andere Plattformen weitergeleitet, sondern buchen weiterhin wie gewohnt über HRS und nutzen die ihnen geläufigen Buchungsschritte. Damit müssen sie ihre Suche nicht mehr auf Drittanbieter ausweiten und sparen laut HRS „Zeit und Geld“ bei der Hotelsuche.

Um den Kunden die größtmögliche Zimmerauswahl zu bieten, vergleicht HRS die Raten und Verfügbarkeiten der Hotels mit denen seiner Partner. Diese haben zum Teil das gleiche Zimmer zu einem günstigeren Tarif oder eine bei HRS bereits vergriffene Kategorie im Programm. Durch die neue vertragliche Anbindung erscheinen diese Angebote jetzt auch automatisch bei HRS, ohne dass der Zimmersuchende den Umweg über einen Metasearcher oder eine andere Hotelplattform gehen muss.

Nach ersten Tests konnte HRS die Verfügbarkeit für die Kunden laut eigenen Angaben um durchschnittlich 10% verbessern und Ersparnisse von bis zu 10% erzielen. „Der Preis ist für unsere Kunden weiterhin das wichtigste Buchungskriterium. Hinzu kommt, dass gerade Geschäftsreisende ihr Hotelzimmer einfach und schnell buchen möchten – ohne zeitraubende Preisvergleiche oder die Umleitung zu unbekannten Anbietern,“ erklärt Tobias Ragge, CEO von HRS. (red)


tagshrs, hotelsuche, buchungsportal, online-buchungsportal, hotels, hotelraten, auswahl, preise, ersparnis, verfügbarkeiten


Advertising


Autor:


Chefredakteur / tma

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit mehr als 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er das Magazin tma und tma online.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising