Skip to Content
Menü

Salzburg Convention Bureau: Ökomarketing am Fuschlsee

Zu einem spannenden Abend rund um das Thema „Grünes Marketing” lud das Salzburg Convention Bureau die Event-Touristiker aus dem gesamten Bundesland ins Hotel Jagdhof am Fuschlsee. Rund 90 Teilnehmer folgten dem Vortrag der Expertin Regina Preslmair aus dem Umweltministerium.

„Green Meetings stoßen bei unseren Kunden auf deutlich steigende Nachfrage. Immer mehr Veranstalter wollen ihre Events im Zeichen von Umweltbewusstsein und ökologischer Nachhaltigkeit organisieren”, erklärt Gernot Marx, Geschäftsführer im Salzburg Convention Bureau: „In diesem Bewusstsein bieten auch viele unserer Partner ihre Locations mit entsprechender Infrastruktur und Ausstattung an.”

Nach einer exklusiven Führung durch die neu renovierten Zimmer, das neue Jagdhof Spa sowie das neue Restaurant Grillerei und dem anschließenden Vortrag von Regina Preslmair, die für Umweltzertifizierung und touristisches Ökomarketing im Rahmen des Österreichischen Umweltzeichens und des EU Ecolabels zuständig ist, fand der Abend einen gemütlichen Ausklang bei kleinen Köstlichkeiten und intensivem Networking der Gäste.

„Bei unseren Branchenevents steht der aktive Austausch und Wissenstransfer im Vordergrund. Wichtige Neuigkeiten werden kommuniziert und die Betriebe aus dem ganzen Land Salzburg sprechen über das Geschäft und ihre Erfahrungen”, so Marx, der unter anderem Vertreter von Austrian Airlines, Blaguss Alps, des Travel Charme Hotels Werfenweng, des Hotels Gut Brandlhof, des Ferry Porsche Congress Center und von VTG Veranstaltungstechnik am Fuschlsee begrüßen konnte. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Convention Bureau Tirol begeistert die Münchner Eventplaner
mice


Europäische Eventveranstalter zu Gast im Salzburger Pongau
mice


Foto: Salzburg Congress

Tagungsland Salzburg verteidigt Platz 2 im Bundesländer-Ranking
mice