Skip to Content
Menü

Austrian Airlines: Noch mehr Flüge im Sommer 2017

Austrian Airlines bietet im Sommerflugplan 2017 ab 26. März ein erweitertes Programm, das sich vor allem auf touristische Ziele konzentriert. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage werden zum Beispiel mehr Flüge nach Rhodos, Heraklion, Zakynthos, Chania, Athen und Kos aufgelegt.

Mit insgesamt zwölf Flügen mehr pro Woche als noch im Sommer 2016 geht es bis zu 49 Mal pro Woche zu 17 griechischen Destinationen. Auch in Italien werden die Flüge nach Catania und Mailand aufgestockt. Insgesamt geht es hier - mit drei Flügen mehr pro Woche - nicht weniger als 99 Mal pro Woche zu elf Destinationen.

Auch die Frequenzen in den Nahen Osten und nach Afrika werden erweitert: Mit drei zusätzlichen Verbindungen werden insgesamt 17 Flüge pro Woche nach Tel Aviv geboten. Kairo wird in Summe mit vier zusätzlichen Flügen bis zu elf Mal pro Woche direkt ab Wien angeflogen.

Osteuropa bleibt auch weiter im Fokus

In Osteuropa bietet die heimische Fluggesellschaft in Summe 38 Destinationen an. In der Ukraine umfasst das Angebot vier Ziele: Kiev, Dnipro, Lemberg und Odessa. Lemberg und Odessa werden dabei mit jeweils drei zusätzlichen Flügen insgesamt bis zu zehnmal pro Woche direkt aus Wien angeflogen.

Skopje in Mazedonien wird mit einem zusätzlichen Flug pro Woche kommenden Sommer in Summe 13 Mal pro Woche angesteuert. In Russland werden drei Destinationen - nämlich Moskau, St. Petersburg und Krasnodar - angeflogen. In Rumänien fliegt die Airline nach Bukarest, Iasi und Sibiu. Zusätzlich bietet sie hier gemeinsam mit dem Codeshare-Partner Tarom auch Flüge nach Cluj an.

Neue Destination in Nordamerika

Ab 10. April bietet die Austrian Airlines mit Los Angeles eine neue Destination in Nordamerika an, die bis zu sechs Mal pro Woche bedient wird. Außerdem geht es bis zu vier Mal pro Woche nach Miami, bis zu sechs Mal pro Woche nach Toronto sowie bis zu täglich nach Washington und Chicago. Weiters wird Austrian in Summe 13 Flüge pro Woche zu den Flughäfen Newark und JFK in New York anbieten. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Ethiopian Airlines fliegt täglich von Wien nach Addis Abeba
flug


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines: Mehr Passagiere und höhere Auslastung
flug


Austrian nutzt Drohnentechnologie beim Flugzeug-Check
flug