30 Januar 2017, 09:22   
News» Adabei

Marriott Gruppe Österreich lud zur „Club 2000 Gala“

Sie ist eine längst lieb gewonnene Tradition: Am 26. Jänner lud die Marriott Gruppe Österreich bereits zum 14. Mal zur glamourösen „Club 2000 Gala“ ins Vienna Marriott Hotel.
  • Foto: Christian Misik
  • Foto: Christian Misik
  • Foto: Christian Misik

Im Rahmen einer glanzvollen Abendveranstaltung feierten die Hotels der Marriott Gruppe in Österreich ihre langjährigen Partnerschaften mit Kunden und Freunden. Erstmals dabei waren nach der Fusion im letzten Jahr auch die österreichischen Vertreter der Starwood Hotels & Resorts.

Passend zum Motto „Stars“ stand der Event 2017 unter einem besonders günstigen Stern: Moderator Alfons Haider und Musical-Star Bettina Mönch („Evita“) lieferten vor mehr als 170 Gästen eine beeindruckende Show ab, das Küchenteam ließ sich kulinarisch vom Thema des Abends inspirieren und verwöhnte die Anwesenden unter anderem mit Champagner-Sternfruchtsorbet.

„Auch im 14. Jahr durften wir bei der Club 2000 Gala wieder eine erlesene Gästeschar begrüßen – besonders freut uns, dass es auch dieses Jahr viele Award-Gewinner gab. Mit diesem Event möchten wir gemeinsam unsere Wertschätzung an unsere Kunden aussprechen – unabhängig davon, ob 20 oder 2.000 Übernachtungen gebucht wurden “, erklärte Dieter Fenz, Sprecher der Marriott Gruppe Österreich und General Manager des Vienna Marriott Hotel.

Awards für mehr als 2.000 gebuchte Nächte

Das Highlight des Events stellte freilich die Verleihung des „Club 2000 Awards“ dar. Dieser ging an alle Kunden, die im vergangenen Jahr mehr als 2.000 Nächte in den Häusern der Marriott Gruppe Österreich gebucht hatten – erstmals ergänzt durch die 15 österreichischen Starwood Hotels & Resorts.

Als Attraktion zum Finale der Gala erwies sich einmal mehr die Charity-Tombola. Als Hauptpreis wurde heuer eine Reise nach Hongkong inklusive Flug mit Emirates ab Wien und drei Übernachtungen im Renaissance Hotel Harbourview für zwei Personen verlost. Ein Scheck mit der Spendensumme über 1.500 Euro konnte noch am Abend an Erwin Rossmann, Geschäftsführer der SOS Kinderdörfer, übergeben werden. 

Zu den Gästen des illustren Abends zählten die Weltklasse-Kanutin Corinna Kuhnle sowie Vertreter von Air India, der Botschaft der USA, Emirates, Eurotours, KLM Royal Dutch Airlines, Mondial, Qatar Airways und vielen weiteren Unternehmen.


tags


Advertising


Autor:


Chefredakteur / tma

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit mehr als 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er das Magazin tma und tma online.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising