Skip to Content
Menü

AccorHotels: Neuer Geschäftsführer für Österreich

Volkmar Pfaff (52) wurde mit November 2016 als neuer Geschäftsführer der Gesellschaften von AccorHotels Österreich bestellt. Er folgt Gregory Maliassas nach, der zum Senior Vice Präsident Luxury CEE, Benelux & Switzerland aufgestiegen ist.

Pfaff ist seit 2013 Senior Vice President Midscale Operations Central Europe mit den Marken Mercure und Novotel und kennt daher das Team und die Häuser von AccorHotels in Österreich sehr gut: „Ich schätze das große Engagement in unseren 33 österreichischen Hotels wie auch in unserem Wiener Büro. Wir sind Marktführer in Wien und Österreich ist überhaupt ein spannender Hotelmarkt“.

Bei AccorHotels ist Volkmar Pfaff bereits seit 2007 tätig. Nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann in einem Frankfurter Luxushotel erhielt er ein Auslandsstipendium in London und absolvierte berufsbegleitende Weiterbildungen an der Ecole Hôtelière in Lausanne und der Nova University in Fort Lauderdale. Der Wahl-Münchner kann zudem auf diverse Führungspositionen in der internationalen Hotellerie sowie auf langjährige Tätigkeiten als Trainer und Berater für das Institut für Hotelmanagement in Frankfurt (IFH) verweisen.

„Die Eröffnung unseres ibis/Novotel Projekts im Quartier Belvedere Central im Sommer 2017 unterstreicht, wie wichtig der österreichische Markt für uns ist. Mit Volkmar Pfaff übernimmt hier ein sehr erfahrener und ausgezeichneter Manager die Verantwortung“, erklärt Laurent Picheral, CEO HotelServices Central & Eastern Europe und Mitglied des globalen Vorstandes der AccorHotels Gruppe. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Oliver Wagner zieht in die Geschäftsführung von AirPlus ein
karriere


Reed Exhibitions Österreich: Neuer Leiter für Industriemessen
karriere


Qatar Airways: Neuer Commercial Manager für Österreich
karriere