Skip to Content
Menü

Lufthansa: „Mildred“ kennt die günstigsten Flugpreise

Mit „Mildred“ startet die Lufthansa Group einen Chatbot für den Facebook Messenger, der nach dem günstigsten Preis für einen Flug innerhalb der kommenden neun Monate sucht. Der Avatar ist eine freundliche Dame mit Brille und pinkfarbenem Dutt.

Bei der Suche nach einem Flugpreis in der Facebook Messenger-App schreiben die Nutzer ihren Abflug- und Zielflughafen aus oder verwenden den internationalen Buchstabencode. Man kann auch seinen Wohnort als Startpunkt wählen. Der Chatbot kennt den nächstgelegenen Flughafen mit Abflügen der Lufthansa Group und ermittelt den günstigsten Preis für den Hinflug und einen Rückflug sieben Tage später.

Im Normalfall wird für eine Reise innerhalb der nächsten neun Monate gesucht. Wem das zu lang ist, kann aber den Zeitpunkt auch eingrenzen. Das kann ein bestimmter Wochentag, ein Monat oder ein Feiertag sein, der im Kalender nicht variiert – beispielsweise Weihnachten. Wird eine Buchungsklasse wie Economy, Premium Economy oder Business angegeben, berücksichtigt „Mildred“ das bei ihrer Suche. Möchte der Nutzer ein Ticket kaufen, gelangt er auf die mobile Version von LH.com. Auf dieser Seite kann er den Flug direkt auf dem Smartphone zum günstigsten Preis buchen.

Noch ist „Mildred“ nicht perfekt, aber sie lernt

Der Chatbot startet ab sofort in einer Beta-Version. „Mildred hat bereits eine hohe Fertigungstiefe – allerdings ist es uns wichtig, sie schon in der Beta-Version herauszubringen und sie noch lernen zu lassen. Denn in der digitalen Welt zählen auch Geschwindigkeit und die Denkweise von Start-ups: Schnell eine frühe Version testen und das Feedback der Zielgruppe mit einfließen zu lassen“, sagt Dr. Torsten Wingenter, Head of Digital Innovations.

Zu Beginn versteht Mildred Deutsch und Englisch, weitere Sprachen werden folgen. Die Bestpreissuche findet man in der kostenlosen Facebook Messenger-App auf dem iPhone und Android-Geräten. Im Suchfenster gibt der Nutzer „Lufthansa Best Price“ ein, um einen Dialog zu starten. Wer „Mildred“ auf einem Desktop-Gerät ausprobieren möchte, gibt in einem Browserfenster die Adresse mildred.lh.com ein. Voraussetzung für die Nutzung ist in beiden Fällen ein Facebook-Konto. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Lufthansa Group: Firmenkunden fliegen künftig CO2-neutral
flug


Foto: Lufthansa

Lufthansa Group: Langstreckenflüge nur mit Handgepäck
flug


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines und Eurowings verstärken Zusammenarbeit
flug