18 Oktober 2016, 13:06   
News» Hotel

Best Western Rewards: Gold-Status für alle neuen Mitglieder

Seit der Gründung in Nordamerika vor exakt 70 Jahren hat Best Western eine enorme Erfolgsgeschichte hingelegt. Heute bilden mehr als 4.000 Hotels in 90 Ländern die größte Hotelmarke der Welt – und das Jubiläum wird nun auch mit vielen Aktionen weltweit gefeiert.
Foto: Best Western

Zimmer im Best Western Smart Hotel Vösendorf


Im Rahmen der Feierlichkeiten warten derzeit Best Western Hotels rund um den Globus mit verschiedenen Überraschungen für ihre Gäste auf. Gleichzeitig erhalten neue Mitglieder des Bonusprogramms „Best Western Rewards“ bis 16. Dezember 2016 direkt den Gold-Status, der ihnen zusätzliche Privilegien garantiert – und unter dem Motto „Smilesday“ können die Gäste 70 Tage lang auf www.bestwestern.de/smile an einem Online-Gewinnspiel teilnehmen.

Im Jahr 1946 gründete der Merrill K. Guertin mit 66 anderen amerikanischen Hoteliers die Marke „Best Western“ mit Sitz in Long Beach (Kalifornien). Das damalige Ziel war die gegenseitige Weiterempfehlung und Vermarktung aller angeschlossenen Hotels. 20 Jahre später fusionierte Best Western mit Best Eastern – einer ähnlichen Hotelkooperation im Osten der USA. Neuer Hauptsitz des Unternehmens wurde Phoenix (Arizona). Bereits 1963 war Best Western mit 699 Hotels die größte Hotelkette der USA.

Die weitere Entwicklung war geprägt von rasantem Wachstum auf dem amerikanischen Markt, bis das Unternehmen den Schritt nach Übersee wagte und international expandierte: Nach Australien und Neuseeland im Jahr 1975 und Mexiko ein Jahr später folgte bereits 1978 mit Großbritannien und Irland der Sprung nach Europa, wo sich die Gruppe rasch in weiteren Ländern etablierte. 1980 gehörten bereits 2.654 Hotels zur Marke.

Start in Deutschland vor 30 Jahren

Im Jahr 1986 schlossen sich dann auch in Deutschland 29 Partnerhotels der zehn Jahre zuvor gegründeten unitels Hotelkooperation der Marke Best Western an und firmierten fortan unter dem neuen Namen Best Western Hotels Deutschland GmbH. Zu diesen Hotels der ersten Stunde zählten unter anderem das Hotel zur Post in Bremen, das Hotel Rebstock in Würzburg und das Parkhotel Kronsberg in Hannover, die noch heute Teil von Best Western sind.

Das Wachstum der Hotelgruppe nahm in Deutschland rasant Fahrt auf, sodass 1992 das hundertste Best Western Hotel gefeiert werden konnte. Mit 166 Hotels war Best Western bereits 2007 die größte Hotelgruppe in Deutschland geworden, 2010 segelten 190 Hotels in Deutschland unter der Marke.

Seit Jahresbeginn 2016 werden mehr als 230 Best Western Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn unter dem gemeinsamen Unternehmensdach der Best Western Hotels Central Europe GmbH mit Sitz in Eschborn und Regionalbüros in Bern und Wien betreut. (red)


tagsbest western, best western hotels, jubiläum, hotelmarke, aktionen, gewinnspiel, best western rewards, gold status, best western central europe


Advertising


Autor:


Chefredakteur / tma

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit mehr als 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er das Magazin tma und tma online.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising