Skip to Content
Menü

London: Delta und Virgin Atlantic in gemeinsamen Terminal

Delta Air Lines wird ab 14. September 2016 am Flughafen London-Heathrow ausschließlich den Terminal 3 benutzen. Somit ist die Airline dann im selben Terminal wie ihr Joint-Venture-Partner Virgin Atlantic zu Hause.

Damit wird die Fluglinie künftig ihre Verbindungen zwischen London und Atlanta, Detroit, Minneapolis, Salt Lake City und Philadelphia nicht mehr vom Terminal 4, sondern vom gemeinsamen Terminal 3 durchführen. Dies war für die Flüge von und nach New York-JFK, Boston und Seattle schon bisher der Fall. Den Passagieren soll dadurch ein bequemeres Umsteigen ermöglicht werden. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Emirates nimmt die Passagierflüge nach Wien wieder auf
flug


SAA, Norwegian und Virgin Australia: Airlines in Turbulenzen
flug


TAP Air Portugal kündigt drei neue Transatlantik-Strecken an
flug