Skip to Content
Menü

AccorHotels und Amadeus verlängern ihre Kooperation

Amadeus hat die Vertriebsvereinbarung mit AccorHotels um drei weitere Jahre verlängert. Damit steht den Reisebüros und Reisenden auf der ganzen Welt das vollständige Hotelangebot von AccorHotels auch weiterhin über das Amadeus GDS zur Verfügung.

AccorHotels deckt alle Marktsegmente von günstigen Hotels bis zu Luxus-Unterkünften ab. Ibis Budget – die Budget-Marke von AccorHotels und europäischer Marktführer in diesem Segment – ist derzeit sogar exklusiv über Amadeus buchbar. Im Amadeus-System sind gegenwärtig 150 Häuser zu finden und weitere sollen folgen.

„Durch das Wachstum großer Online-Anbieter durchläuft die Branche gerade drastische Veränderungen. Die Hoteliers müssen daher dringender denn je die Hoheit über ihre Vertriebsstrategie behalten. Als Folge verzeichnen wir eine wachsende Nachfrage von Hotels, die ihre Angebote über den Vertriebskanal GDS bereitstellen möchten“, sagt Peter Waters, Director Hotel Distribution bei Amadeus. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Sabre und Lufthansa Group: Keine Verlängerung des GDS-Vertrags
technologie


Foto: Lufthansa

Lufthansa Group und Amadeus erweitern ihre Partnerschaft
technologie


ibis eröffnet neues Flagship-Hotel in der Nähe der Messe Wels
hotel