Skip to Content
Menü

Derag Livinghotel De Medici fährt ab sofort Rolls-Royce

Mit einem hauseigenen „Rolls-Royce Ghost“, der aufwändig personalisiert wurde, bietet das Derag Livinghotel De Medici in Düsseldorf seinen Gästen ab sofort auch auf der Straße erlesenen Luxus auf höchstem Niveau.

Das Derag Livinghotel De Medici ist damit das einzige Hotel in Deutschland, das seinen Gästen einen hauseigenen Rolls-Royce anbietet, betont Hoteldirektor Bertold Reul: „Die erstklassige Qualität sowie die langjährige Erfahrung von Rolls-Royce hat uns dazu veranlasst, das Modell Ghost für unsere Gäste zu wählen. Das Fahrzeug passt perfekt zum hohen Anspruch unseres Hauses und zu unserer internationalen Zielgruppe“.

Der „Rolls-Royce Ghost“ ist bereits seit dem Modell-Debüt 2009 und spätestens mit der Einführung des „Ghost Series II“ im Jahr 2014 bei vielen führenden Unternehmen ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Im Derag Livinghotel De Medici steht er den Hotelgästen als exquisit ausgestattetes Business-Tool für die Arbeitswoche sowie für entspannte Freizeiterlebnisse zur Verfügung.

Das Hotel liegt direkt in der Düsseldorfer Altstadt – unweit der Deutschen Oper am Rhein, der Königsallee und der Rheinpromenade. Die Geschichte des Gebäudes reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Für die Gäste der Hotelzimmer, Serviced Apartments und Suiten steht ein großer Spa- und Fitnessbereich bereit. Die 230 Quadratmeter Veranstaltungsfläche empfehlen sich für Tagungen, Abendveranstaltungen und feierliche Bankette. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Living Hotels: Palazzo-Flair in der Fürstensuite am Rhein
hotel


HENRI eröffnet unkonventionelles Boutiquehotel in Düsseldorf
hotel


Living Hotels holt sich seinen ersten Michelin-Stern
hotel