Skip to Content
Menü

Lufthansa fliegt wieder von München nach Teheran

Lufthansa fliegt nach elf Jahren Pause wieder nonstop von München nach Teheran. Die Verbindung wird ab sofort dreimal pro Woche – immer am Montag, Donnerstag und Samstag – angeboten.

Zum Einsatz kommt ein Airbus A330-300, der über die neueste Kabinenausstattung verfügt – darunter auch die Premium Economy Class mit 21 Sitzplätzen. Die Maschine hebt um 22:10 Uhr in München ab und erreicht die iranische Hauptstadt um 05:20 Uhr. Der Rückflug startet um 06:55 Uhr mit Ankunft um 09:30 Uhr. Die Flugdauer beträgt rund 4 Stunden und 30 Minuten.

Die Verbindung zwischen München und Teheran wurde bereits vom Frühjahr 2004 bis zum Sommer 2006 angeboten. Nun ergänzt die Lufthansa Group damit ihr tägliches Angebot mit einer Boeing 747-400 ab Frankfurt. Außerdem fliegt Austrian Airlines mit einem Airbus A320 bis zu zweimal täglich ab Wien. Der Hin- und Rückflug nach Teheran kann bereits ab 429 Euro gebucht werden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Amadeus

Airlines in Turbulenzen: Hohe Verluste durch die Corona-Krise
flug


Foto: Flughafen Graz

Flughafen Graz: Lufthansa fliegt bald wieder nach München
flug


Flughafen Graz meldet Ausbau der Linienflüge ab August
flug