Skip to Content
Menü

easyJet fliegt im Winter erstmals von Wien nach Lyon

Die Low-Cost-Airline easyJet nimmt im Winterflugplan 2016/17 eine neue, ganzjährige Verbindung von Wien nach Lyon auf: Ab 2. November 2016 geht es jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag in den Südosten Frankreichs. Oneway-Tickets gibt’s ab 37,50 Euro.

Lyon ist die Hauptstadt der Region Auvergne–Rhône-Alpes und mit 500.000 Einwohnern nach Paris und Marseille die drittgrößte Metropole Frankreichs. Bekannt ist Lyon vor allem für seine Altstadt, die gemeinsam mit der Halbinsel Lyon seit 1998 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Einen besonders guten Ruf genießt zudem die Gastronomieszene der Stadt.

easyJet ist derzeit mit Flügen zu neun Destinationen in Wien vertreten und wurde erst kürzlich vom am Flughafen Wien für ihre rasante Expansion mit dem „Airline Award 2016“ ausgezeichnet. Insgesamt fliegen mehr als 70 Millionen Passagiere pro Jahr mit der Low-Cost-Airline. 20 Prozent davon sind Geschäftsreisende. Mit rund 250 Flugzeugen werden mehr als 800 Strecken zu 133 Flughäfen in 31 Ländern bedient. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Wien erhält 2022 erstmals ein veganes Restaurant
flug


Corona-Jahr 2020: 73 Prozent weniger Flug-Passagiere in der EU
flug


Flughafen Wien sieht eine schwarze Null für 2021 in Reichweite
flug