Skip to Content
Menü

Motel One eröffnet bereits das dritte Hotel in Stuttgart

Die Motel One Group feiert eine weitere Neueröffnung: Das neue Motel One Stuttgart-Bad Cannstatt hat soeben seine Tore im ältesten und zugleich bevölkerungsreichsten Bezirk Stuttgarts geöffnet.

Das dritte Motel One der Stadt liegt verkehrsgünstig an der U-Bahn-Station Bad Cannstatt Wilhelmsplatz. Der berühmte „Cannstatter Wasen“, auf dem alljährlich zwei große Volksfeste stattfinden, ist nur wenige Gehminuten entfernt. In Anlehnung an die 19 Bad Cannstatter Mineralwasserquellen, die sich ebenfalls in unmittelbarer Nachbarschaft befinden, dreht sich in der One Lounge alles um das Element Wasser – immerhin verfügt Bad Cannstatt über das zweitgrößte Mineralwasservorkommen Europas.

Das Designkonzept spielt mit Wassermotiven und einzelne Einrichtungsstücke spiegeln das Element wider. Teppiche des Designers Christian Fischbacher erwecken beispielsweise durch die 3D-Optik den Eindruck von Wasserwellen, Lamellen zur optischen Trennung verstärken diesen Effekt. Auch das Lichtdesign unterstreicht die Wasserthematik: Pendelleuchten in Tropfenform von Tobias Grau mit dem Namen „Falling Water“ sind in der gesamten One Lounge in variierenden Designs angebracht.

Ein Trinkbrunnen zum Frühstück

Die über der Bar hängende Leuchte besteht aus 140 Glaskörpern. Sie werden von LEDs angestrahlt, sich in der schwarzen Decke sowie in der Rückwand der Bar reflektieren und an kleine Wasserblasen erinnern. Im Frühstücksbereich können sich die Gäste aus einem für Bad Cannstatt typischen kleinen Trinkbrunnen, der in ein Regal aus Kupfer- und Wasserrohren gefasst ist, frisches Leitungswasser nehmen.

Weiterentwickeltes Raumkonzept

Die 141 Zimmer präsentieren zum ersten Mal das weiterentwickelte Raumkonzept von Motel One. Neue Elemente sind zum Beispiel der bequeme Lounge Chair aus Leder von Freifrau und der höhenverstellbare Tisch von Vitra, der optimal auf die Bedürfnisse des Business-Gastes zugeschnitten ist. Zusätzlich findet der Gast ab sofort einen Safe zur sicheren Aufbewahrung persönlicher Wertgegenstände.

Alle Zimmer verfügen über hochwertige Boxspringbetten mit Bettbezügen aus 100 Prozent ägyptischer Baumwolle, einen 40 Zoll großen LOEWE Flatscreen-TV und kostenfreien WLAN-Zugang. Im Bad aus Granit und Glas sind ein Waschtisch mit Dornbracht-Armaturen und eine Raindance Dusche zu finden, in der Organic Mint Bio-Duschgel und Lindenflower Handseife zur Verfügung stehen. Ein neu integrierter Kosmetikspiegel rundet das Raumkonzept im Badezimmer ab. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Eröffnung in Villach: B&B Hotels kommen erstmals nach Kärnten
hotel


Austria Trend Hotel Maximilian: Neueröffnung in Wien-Hietzing
hotel


Neue Funktionen und neues Design für die App von Motel One
hotel