Skip to Content
Menü

Flughafen Frankfurt testet kostenfreies Streaming-Angebot

Unter dem Projektnamen „FRA Entertainment“ entwickelt der Frankfurter Flughafen derzeit ein kostenfreies Unterhaltungsprogramm, mit dem die Passagiere am Gate auf ihren mobilen Geräten die neuesten Spielfilme, TV-Serien und angesagte Musik genießen können.

Per Gratis-WLAN können die Fluggäste im reichhaltigen Streaming-Angebot des Airports stöbern und ihre Favoriten auswählen. Die Technik funktioniert auf Tablets und Smartphones mit den Betriebssystemen IOS und Android.

Das Entertainment-Programm per Live-Stream wird derzeit an wechselnden Abfluggates getestet. Promoter verteilen Flyer und machen so die Passagiere auf das Angebot aufmerksam. Gleichzeitig fragen sie die Benutzer nach ihren Erfahrungen und Wünschen. Die Pilotphase läuft noch bis Ende Mai. Anhand der Rückmeldungen will der Flughafen dann entscheiden, ob das Streaming dauerhaft angeboten wird.

Das Entertainment-Programm per Stream ist ein weiterer Baustein des Serviceprogramms „Great to have you here!“, mit dem der Flughafenbetreiber Fraport die Aufenthaltsqualität und Kundenfreundlichkeit an Deutschlands wichtigstem Verkehrsknotenpunkt kontinuierlich steigern und weiterzuentwickeln will. Beispiele dafür sind die Frankfurt Airport App 3.0 und das freie WLAN-Angebot. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Frankfurt bietet Kino-Feeling vor dem Abflug
flughafen


Flughafen Frankfurt: Zug verkürzt die Transferwege deutlich
flughafen


Flughafen Helsinki: Finnair testet erstmals Gesichtserkennung
flughafen