Skip to Content
Menü

Neues Hilton Garden Inn eröffnet am Wienerberg

Im Stadtteil Wienerberg hat mit dem Hilton Garden Inn Vienna South soeben Österreichs erstes Hotel dieser Marke eröffnet. Es wird von der RIMC Austria Hotel Resort Management GmbH geleitet und unter einem Franchisevertrag mit Hilton Worldwide geführt.

Das neue Hotel am Wiener Stadtrand will Geschäftsreisende ebenso ansprechen wie Urlauber. 25 Kilometer vom Wiener Flughafen entfernt, liegt es mitten im modernen Business Park Vienna gegenüber des Vienna Twin Tower Gebäudekomplexes. Auch der Business Park Euro Plaza ist nur wenige Gehminuten entfernt. Mit einer tollen Aussicht über den Golf Club Wienerberg können die Gäste nach einem anstrengenden Tag entspannen oder Meetings im Freien abhalten.

Acht Konferenzräume für bis zu 350 Teilnehmer

Das Hilton Garden Inn Vienna South bietet 169 Zimmer und vier Suiten. Alle Zimmer sind mit der markenspezifischen weißen Bettwäsche ausgestattet und verfügen über einen großzügigen Schreibtisch mit ergonomischem Stuhl. Ein Fitnessstudio, eine Sauna und acht flexible Konferenzräume für bis zu 350 Teilnehmer komplettieren die Ausstattung. Den Gästen stehen kostenloses WLAN und ein kostenfreier 24-Stunden-Druckservice im Business Center zur Verfügung.

In der „Garden Bar“ und im unverkennbaren „Garden Grille Restaurant“ wartet eine moderne Küche mit lokalen und internationalen Spezialitäten. Das „Pavillion Pantry“ verfügt über ein frisch zubereitetes Frühstücksangebot sowie eine Alternative für Lunch und Dinner mit einer Variation aus salzigen Snacks, süßen Leckereien, kalten Getränken und gefrorenen, mikrowellentauglichen Fertiggerichten.

600 Hotels der Marke „Hilton Garden Inn“

„Wir freuen uns, die Marke Hilton Garden Inn in das dynamische Business-Zentrum am Wiener Stadtrand zu holen. Das Hotel wird damit Teil von mehr als 45 Hilton Garden Inn europaweit und ist einerseits ausgerichtet auf Business-Reisende, die einen produktiven und entspannenden Aufenthalt wünschen, aber andererseits auch auf Freizeit-Urlauber, die Wiens Sehenswürdigkeiten erkunden wollen“, erklärt John Greenleaf, Global Head von Hilton Garden Inn.

Hilton Garden Inn versteht sich als „gehobene, aber dennoch erschwingliche Marke, die ständig bemüht ist, Geschäftsreisenden alles zu bieten, was sie zum produktiven Arbeiten unterwegs benötigen“. Weltweit gibt es inzwischen mehr als 600 Hotels, die auch alle Teil des Treueprogramms „Hilton HHonors“ sind. Dessen Mitglieder erhalten immer den günstigsten Preis zur Bestpreis-Garantie – zusammen mit HHonors-Punkten, einer digitalen Check-in-Möglichkeit sowie dem Erlass von Buchungsgebühren bei einer Direktbuchung über Hilton. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

The Ascott Limited plant erstes Citadines Apart‘hotel in Wien
hotel


Renoviert und erweitert: Hilton Vienna Park strahlt in neuem Glanz
hotel


Eröffnung in Villach: B&B Hotels kommen erstmals nach Kärnten
hotel