Skip to Content
Menü

abta-Akademie startet im November in ihr zehntes Jahr

Bereits zum zehnten Mal startet am 9. November 2016 die abta-Akademie. Sie hat sich längst zur wichtigsten Ausbildungsplattform für alle Fragen des Geschäftsreisemanagements entwickelt und wird auch diesmal in Kooperation mit dem TTC Training Center veranstaltet.

„Die Welt des Mobilitätsmanagements wird nicht einfacher, sondern komplexer, schneller und technischer. Die abta-Akademie unterstützt Unternehmen und die Personen, die in der Firma mit der Organisation von Geschäftsreisen betraut sind, mit den neuen Trends richtig umzugehen. Mit einem umfassenden Wissen soll das Travel-Management kostensparend, transparent und nachhaltig gestaltet werden“, erklärt abta-Präsident Hanno Kirsch.

Von den Grundlagen bis zum Expertenwissen

Das Spektrum der Ausbildung reicht von den Grundlagen bis zum Expertenwissen. Informationen über aktuelle Entwicklungen im Travel Management, zukunftsorientiertes Know-how sowie eine Vielzahl praktisch anwendbarer Tipps, um die Abläufe von der Reiseplanung bis zur Abwicklung und Abrechnung zu optimieren, sind Eckpfeiler des Lehrgangs in zwei dreitägigen Modulen.

Die Teilnehmer sollen von den unterschiedlichen Sichtweisen und Erfahrungen im Rahmen der Lehrgänge sowie der folgenden abta-Veranstaltungen profitieren, betont Kirsch: „So stärken sie ihre Position als Travel Manger in den Firmen und können noch mehr zum Unternehmenserfolg beitragen. Am Ende der Ausbildung winkt ein Diplom, das im Rahmen einer abta-Business Travel Lounge überreicht wird“.

Experten verschiedener Unternehmen als Referenten

Die Referenten sind Experten verschiedener Unternehmen, die zu den einzelnen Themen aus der Praxis vortragen werden. Als leitender Dozent und Koordinator fungiert Markus Ehrensberger – ein erfahrener Tourismusexperte, der am Institut für Logotherapie & Existenzanalyse nach V. E. Frankl ausgebildet wurde und als Lehrbeauftragter unter anderem an der Fachhochschule für Tourismus in Salzburg, am Institute for Tourism & Hotel Management und an der WU Wien tätig ist.

Die Seminargebühr beträgt dank der Unterstützung durch Sponsoren nur 2.750 Euro (zzgl. USt). Für abta-Mitglieder gibt es eine zusätzliche Ermäßigung. Die Sponsoren sind AccorHotels, Air Plus, Amadeus Austria, Hertz, AX Travel Management, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Lufthansa, SWISS, ÖBB, Vienna International Airport & Vienna Aircraft Handling, Verkehrsbüro Business Travel, BEasy und die Europäischen Reiseversicherung. (red)

Fakten:
  • Umfassendes Fachwissen in zwei Modulen von jeweils zweieinhalb Tagen im Abstand von zwei Wochen
  • Modul 1 von 09. bis 11. November 2016
  • Modul 2 von 23. bis 25. November 2016
  • Maximal 16 Teilnehmer
  • Ort: Austria Trend Hotel Anatol in zentraler Lage in Wien
  • Anmeldung: ttc@europaeische.at
  • Folder-Download: www.ttc.at/files/abta-akademie_2016.pdf




Weitere Artikel zu diesem Thema

abta: Zweite Business Travel Lounge am Salzburg Airport
business-travel


abta-Analyse: Preise für Flugtickets sinken nur minimal
business-travel


Foto: abta

abta-BTL: Neues am und vom Salzburg Airport
flug