Skip to Content
Menü

Turkish Airlines: Eine Milliarde Gewinn im Jahr 2015

Turkish Airlines konnte mit einem Ergebnis von 1,08 Mrd. USD im Jahr 2015 erstmals einen Milliardengewinn einfliegen. Auch für Österreich hat die türkische Fluglinie wieder einmal erfreuliche Neuigkeiten parat.

Wie Turkish Airlines in einem Börsenbericht mitteilt, stieg der Umsatz im Jahr 2015 um 19% auf rund 9,7 Mrd. USD und die Erlöse legten im Vergleich zum Vorjahr sogar um 65% zu. Auch die Passagierzahlen stiegen deutlich - nämlich um 12% auf 61,2 Mio. Fluggäste. Im Jahr 2016 soll die über 300 Flugzeuge umfassende Flotte der Airline um weitere 33 Einheiten wachsen.

Auch die Flugkapazitäten nach Österreich will Turkish in den Sommermonaten 2016 einmal mehr erweitern. Neben den vier täglichen Flügen zwischen Wien und dem Istanbul Atatürk Airport und der täglichen Verbindung zum Istanbul Sabiha Gökcen Airport wird es auch zwei wöchentliche Flüge zwischen Wien und Ankara geben.

 

Nachtflüge von Wien nach Trabzon, Kayseri und Samsun

Von Ende Juni bis Mitte September 2016 werden darüber hinaus auch weitere Nachtflüge eingeführt - viermal wöchentlich nach Istanbul und jeweils einmal wöchentlich nach Trabzon, Kayseri und Samsun. Graz wird zunächst noch viermal wöchentlich, aber schon ab 18. Juni 2016 täglich angeflogen. Die drei zusätzlichen Flüge werden dann am Abend durchgeführt, um Anschlüsse via Istanbul mit angenehmeren Umsteigezeiten zu ermöglichen. Salzburg wird weiterhin zehnmal wöchentlich bedient – mit fünf Abflügen mittags und fünf Abflügen abends.

Im Sommerprogramm 2016 plant Turkish Airlines auch einige neue Destinationen ab Istanbul. Ab 29. März wird es drei wöchentliche Flüge nach Juba geben, ab 4. Mai ebenfalls drei nach Bogota und Panama City. Tägliche Flüge sind ab 16. Mai nach Atlanta geplant und ab 27. Juni folgen fünf wöchentliche Flüge nach Hanoi. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines und ÖBB begrüßen 100.000 AIRail-Passagiere
bahn


Neu Linienverbindung ab Salzburg: Finnair fliegt nach Helsinki
flug


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines: 40 Flüge mehr pro Woche im Sommer 2020
flug